Apfelland Triathlon Stubenbergsee 2012

Sandro Nistelberger vom RC TRI RUN ARBÖ Weiz erkämpfte sich am 26.05.2012 einen Stockerlplatz beim Apfelland Triathlon am Stubenbergsee – er benötigte für die 750m swim, 18km bike und 5km run lediglich 1:12:01 und wurde so ausgezeichneter Dritter im Sprintbewerb.

Ebenfalls ein Top-Ergebnis erzielte Thomas Pichler mit seinem 8. Platz über die Mitteldistanz.

Ergebnisse Sprint – 750m swim, 18km bike, 5km run:

Name Gesamtrang Klasse Zeit

Nistelberger Sandro 3. Jun. 1:12:01

Fischer Jochen 35. Allg. 1:19:04

Rusch Robert 60. Allg. 1:30:14

Ergebnisse Mitteldistanz – 1,7km swim, 70km bike, 16km run:

Name Gesamtrang Klasse Zeit

Pichler Thomas 8. Allg. 3:45:23

Gleisdorfer Citylauf 2012

Der RC TRI RUN ARBÖ Weiz war wieder ganz stark in der Energieregion vertreten – insgesamt nahmen 16 LäuferInnen von jung bis alt beim Gleisdorfer Solar Citylauf am 25.05.2012 teil. Besonders die Jugend und die Mädls waren an diesem Tag ganz stark.

Florian Hofer gewann den Adidas Schülerlauf über 1.200m.

Martina Schlemmer wurde beim Salomon Schülerlauf über 2.100m Zweite und Nina Schmuck wurde Dritte.

Die Damenstaffel mit Eva Wagner, Ulli Gösslbauer, Sylvia Rusch und Gudrun Sagmeister wurde beim Hobby/Firmenlauf gesamt Zweite.
Gruppe Hofer Schlemmer Schmuck
Ergebnisse Schülerlauf 1.400m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Hofer Florian 1. M2003 05:38

Ergebnisse Schülerlauf 2.100m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Traussnig Trajan 12. M1998 08:34
Schmuck Nina 3. W1997 08:45
Schlemmer Martina 2. W1998 09:12

Ergebnisse Hauptlauf 10.000m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Winter Bernd 7. M30 36:21
Hirt Mario 11. M30 38:48
Schabernack Klaus 14. M40 45:44
Strobl Gerhard 15. M40 47.21

Ergebnisse Hobby/Firmenlauf 4.000m:

Name Gesamtrang
Wagner Eva, Gösslbauer Ulli, Rusch Sylvia, Sagmeister Gudrun 2.
Schinnerl Robert, Rusch Robert, Hartmann Max, Sagmeister Robert 4.

70.3 IRONMAN St. Pölten 2012

Nun hat der RC TRI RUN ARBÖ Weiz auch eine Ironlady in seinen Reihen!

Für Eva Wagner ging am 20.05.2012 ein Traum aus sportlicher Sicht in Erfüllung. Sie hat in St. Pölten erstmals die zur IRONMAN® 70.3 Serie zählende Triathlonmitteldistanz (1,9 km swim, 90 km bike, 21,1 km run) in Angriff genommen und in sehr guten 6:30:54 gefinished. Damit ist sie in Ihrer Alterklasse hervorragende 8. geworden.

Nicht mehr neu war der Bewerb für die übrigen Teilnehmer aus dem Verein. Trotz schwieriger Bedingungen, recht starkem Wind aus allen Seiten (nur nicht von hinten) beim Radfahren und sommerlichen Temperaturen beim abschließenden Laufen, konnten die Athleten super Ergebnisse erzielen:

Philipp Falk konnte sein sich selbst gestecktes Ziel, unter 5 Stunden zu bleiben, in 4:59:47 knapp erreichen und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 51min.

Nach eigenen Angaben nicht ganz nach Wunsch ist es für Markus Pfeffer gelaufen, zudem hat ihm eine Allergie zu schaffen gemacht. Dennoch hat er in sehr schnellen 4:53:18 das Ziel erreicht.

„Luis“ Szalo hat sich zu 2011 auch noch einmal deutlich gesteigert und in einer super Zeit von 5:14:10 gefinished.

Robert Hofer hatte mit der stetig zunehmenden Hitze beim Laufen zu kämpfen, beendete das Rennen trotzdem in noch immer sehr guten 5:39:54.

Angerer Volkslauf 2012

Wieder ein toller Erfolg für Nina Schmuck von RC TRI RUN ARBÖ Weiz beim Angerer Volkslauf am 12. Mai 2012. Nina gewann den Jugendlauf über 1700m in der Klasse W15 in einer Zeit von 6:52.

In derselben Klasse W15 wurde Martina Schlemmer hervorragende Dritte.

Max Hartmann belegte beim Hauptlauf über die 8250m in der Klasse M40 den 5. Platz in 34:25.

Weiters wurde Gerald Schlemmer Sechster in der Hobby M.

Sprint-Triathlon Großsteinbach 2012

Robert Sagmeister gewinnt beim Sprint Triathlon in Großsteinbach.

Am 5. Mai 2012 konnte Robert Sagmeister seinen bisher größten Erfolg in seiner Triathlon-Karriere feiern; der RC TRI RUN ARBÖ WEIZ Athlet gewann beim Sprint-Triathlon des Veranstalters der.triathlon.com in Großsteinbach die Masterklasse M50. Robert Sagmeister benötigte 1:15:00 für die 750m swim, 22 km bike und 5 km run.
Sagmeister_Wagner_2012 Sagmeister_2012

Eva Wagner vom RC TRI RUN ARBÖ Weiz wurde tolle Zweite hinter der für den RTT Passail startenden Paula Knoll-Rumpl, die die Masterklasse W50 gewann.

Der RC TRI RUN ARBÖ Weiz stellte beim Sprint-Triathlon in Großsteinbach eine der größten Mannschaften –

Thomas Pichler – 4. Platz in der M45 – 1:15:44

Alfred Hofer – 5. Platz in der M40 – 1:11:46

Markuks Pfeffer – 5.Platz in der Elite2 – 1:11:30

Lajos Szalo – 9. Platz – 1:15:40

Philipp Falk – 14. Platz – 1:16:05

Robert Hofer – 21. Platz – 1:25:47
Gruppe_2012