Zechner X-TRIM 2012

Hofer Alfred und Pfeffer Markus sind am 24.06.2012 beim Zechner X-Trim über die Sprintdistanz gestartet und konnten sich sehr weit vorne einreihen.

Pfeffer Markus wurde in einer Zeit von 1:01:58 gesamt Achter und belegte so den 5.Platz in der Klasse H Master 1.

Hofer Alfred erreichte in 1:03:06 gesamt den 15. Rang, was den 12. Platz in der Klasse H Master 1 ergab.

Schöckel Classic 2012

Am 17.Juni 2012 fand der Schöckel Classic Duathlon statt, d.h. mit dem Rad vom Hilmteich in Graz zur Talstation in St. Radegund und dann diritissima auf den Schöckel.

Andy Höfler belegte im Einzel mit 1:17:18 den 17. Platz.

Im Staffelberwerb erreichten die RC TRI RUN Athleten folgende Platzierungen:

3. Platz Markus Paar / Günter Schaffernack – 1:02:10

8. Platz Christian Kleinhapl / Bernd Winter – 1:06:17

10. Platz Andreas Kalcher / Mario Hirt – 1:06:42

11. Platz Josef König / Gottfried Grabner – 1:08:08

Passailer Zeitfahren 2012

Am 16. Juni 2012 erfolgte das Passailer Rad-Zeitfahren über 13,1km. Auch hier war der RC TRI RUN ARBÖ Weiz mit sechs seiner Triathleten am Start.

Name Gesamtrang Klasse Zeit

Stacherl Hannes 4. AK I 18:39

Falk Philipp 10. Allg. 19:12

Pfeffer Markus 13. Allg. 19:38

Pichler Thomas 6. AK II 19:47

Hofer Robert 17. AK I 20:11

Eder Stefan 16. Allg. 20:31

Passailer Volkslauf 2012

Passailer Volkslauf

Am 15.06.2012 fand auch der Passailer Volkslauf – der 4. Lauf zum Weizer Bezirkscup – statt.

Dabei gelang Bernd Winter ein 2. Platz beim Hauptlauf über 12km in beachtlichen 43:09.

Max Hartmann finishte als 6. in der M-40 in einer sehr guten Zeit von 48:44.
Ergebnisse

Weizer Energielauf 2012

Beim Weizer Energielauf am 15. Juni 2012 konnte der RC TRI RUN ARBÖ Weiz seine starke Präsenz in der lokalen Laufszene eindrucksvoll unter Beweis stellen. Insgesamt wurden 7 Podestplätze, 5 mal sogar der 1. Platz von den Läufern des RC TRI RUN geholt.

Besonders die Damen dürfen sich als Sieger fühlen:

1. Platz von Nina Schmuck beim Jugendlauf in der W-1997,
1. Platz von Martina Schlemmer beim Jugendlauf in der W-1998,
1. Platz von Eva Wagner beim Hobbylauf gesamt,
1. Platz von Maria Martinelli beim Hauptlauf in der W-40.

Aber auch das männliche Geschlecht war im Team nicht zu schlagen:

1. Platz von Gottfried Grabner, Markus Pfeffer, Philipp Falk und Andy Höfler im Hobby-Teambewerb.

Starke 2. Plätze erreichten Florian Hofer beim Kinderlauf in der M-2003, sowie Franz Reithofer beim Hauptlauf in der M-70
Martinelli Wagner_E Team
Ergebnisse Kinderlauf 1.400m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Hofer Florian 2. M2003 04:47
Derler Daniel 8. M2002 05:49

Ergebnisse Jugendlauf 2.100m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Traussnig Trajan 5. M1998 07:19
Schlemmer Martina 1. W1997 07:50
Schmuck Nina 1. W1998 07:35

Ergebnisse Hobbylauf 4.400m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Pfeffer Markus 5. Hobby 16:16
Falk Philipp 6. Hobby 16:18
Höfler ANdreas 7. Hobby 16:39
Grabner Gottfried 9. Hobby 16:57
Wagner Raimund 61. Hobby 21:28
Wagner Eva 1. Hobby 21:29

Ergebnisse Hauptlauf 10.000m:

Name Gesamtrang Klasse Zeit
Martinelli Maria 1. W40 51:31
Reithofer Franz 2. M70 52:45