Kärnten Läuft Halbmarathon 2012

Am 19.8.2012 starteten wieder einige RC TRI RUN – ler beim Kärnten Halbmarathon von Velden nach Klagenfurt. Die sommerlich heißen Temperaturen machten einigen das „Lauf-Leben“ schwer. Trotzdem konnten gute Platzierungen und Zeiten erreicht werden.

61. Hartmann Maximilian / M-40 / 01:33:58

17. Peßl Nicole / W-AK / 01:52:37

136. Auer Josef / M-30 / 01:53:00

33. Raith Theresa / W-40 / 01:55:21

46. Gößlbauer Ulrike / W-45 / 02:08:37

59. Sagmeister Gudrun / W-45 / 02:13:41
woerthersee

Steirische Meisterschaft – Sprint 2012

Am 18. August 2012 strahlte nicht nur die Sonne vom Himmel, sondern auch so manches Herz eines RC TRI RUN – lers, fand doch der Xentis Triathlon in Piberstein statt. Dabei wurden die Steirischen Meisterschaften im Sprint-Triathlon 750m swim, 20km bike, 5km run ausgetragen. Sowohl die Rad- als auch die Laufstrecke erwiesen sich als aüßerst selektiv, mit einigen giftigen und steilen Anstiegen, und das warme Wetter erschwerte diese Bedingungen zusätzlich. Auch das Teilnehmerfeld war angesichts der Steirischen Meisterschaften extrem stark besetzt. Umso mehr konnten sich die RC TRI RUN ARBÖ Weiz Teilnehmer über ihre ausgezeichnete Platzierungen freuen:

Robert Sagmeister wurde mit 1:16:10 Zweiter in der M50 und somit auch Steir. Vizemeister im Triathlon Sprint in der M50, womit er nach der Bronze-Medaille voriges Wochenende über die Olympische Distanz nun mit der Silbernen im Sprint seine heurige Triathlon-Saison krönen konnte.

Markus Pfeffer konnte in einer Zeit von 1:11:27 den 11. Platz in der Elite M erreichen und wurde somit Dritter in der M30 bei der Steirischen Meisterschaft im Triathlon Sprint.

Philipp Falk belegte in 1:13:15 den 13. Platz in der Elite M und bei der STM den 7. Platz in der Elite M.

Thomas Pichler ereichte mit 1:16:49 den 7. Platz in der M45 und wurde in der STM Fünfter, wobei ihm nur 36 sec. auf das Stockerl fehlten.
Xentis01 Xentis02

Steirische Meisterschaft – Olympische Distanz 2012

Im Rahmen des Thermen-Triathlons in Fürstenfeld wurden die Steirischen Triathlon Meisterschaften über die Olympische Distanz – das waren konkret 1,5km swim, 41km bike und 10km run – abgehalten.

Bei optimalen Wettkampfbedingungen erkämpfte sich der RC TRI RUN ARBÖ Weiz dabei zwei Bronze-Medaillen.

Luis Szalo wurde in 2:18:38 Dritter in der Masterklasse M40,

Ebenfalls Dritter wurde Robert Sagmeister in der Masterklasse M50 in einer Zeit von 2:23:08.

Gerhard Strobl finishte in 2:33:35 und belegte so den 15. Platz in der M40.
Thermentri-Sagi Thermentri-Luis