WWC 17/18 Jokerbewerb und Sieger

Sieger des WEIZER WINTERCUP 2017/2018
Josef Hausleitner RC-TRI-RUN ATUS Weiz
Paula Knoll-Rumpl RTT Passail

Die wunderschöne Trophäe für den Gesamtsieg wurde gespendet von Bildhauer Albert Schmuck – DANKE!
www.bildhauer-schmuck.at

Spannend wurde es noch beim letzten Joker Bewerb des WEIZER WINTERCUPs am 10.02. beim „Luigi“. Es wurde die Technik mit dem Ball beim Gaberln auf die Probe gestellt. Bei den Herren hat Niki Kögl den Bewerb überlegen vor Hausleitner Josef für sich entschieden und somit holte sich Hausleitner Josef (RTR  Weiz) den Gesamtsieg und Niki Kögl Graz konnte mit dem Sieg beim Gaberln auf den 2. Gesamtrang vorstoßen und  Spreitzhofer Christoph (Friesis Bikery) wurde auf den 3. Platz verdrängt.

Bei den Damen holte sich den JOKER Bewerb Moser Sylvia (RTR   Weiz) vor Janosch Manuela (dertriathlon.com).

Den Gesamtsieg holte Paula Knoll-Rumpl (RTT Passail) überlegen vor Manuela Janosch   und Gerda Zehetleitner vom RTR  Weiz.

Wintercup 2017_2018 Gaberln

Gesamtwertung 2017 2018

Fotos in der Fotogalerie

rtr weiz sieger wwc 17/18

Print Friendly, PDF & Email

WWC 17/18 Skilanglauf

Am 27.01.2018 fand auf der Teichalm in der Nähe der LaHü der Skilanglaufbewerb des WWC17/18 statt.
Bei schönem Winterwetter starteten die Teilnehmer am frühen Nachmittag das 2 x 5Km lange Rennen .
Bei den Herren siegte Hannes Wild (RC Birkfeld) in 23:44min, bei den Damen Paula Knoll-Rumpl (RTT Passail) in 28:13min.

Fotos in der Fotogalerie

Am 10. Feber um 16:00 ist das FINALE zum WEIZER WINTERCUP (Jokerbewerb)
Gasthaus zur Goldenen Krone „Luigi“ Weiz Südtiroler Platz
Dresscode: Sportkleidung + Turnschuhe werden erbeten
In der Gesamtwertung haben noch viele, durch den Joker-Bewerb, eine Chance auf den Gesamtsieg
Weiters werden Gutscheine an alle Teilnehmer verlost.

Ergebnisse Langlauf:

Skilanglauf

Gesamtergebnisse vor dem letzten Bewerb:

Wintercup 17-18 Gesamtwertung.pdf

RTR Weiz RTR Weiz RTR Weiz

rtt weiz joker bewerb wwc 17-18

Print Friendly, PDF & Email

Schlagbauer – Kopf des Jahres OSTMK Kat. Sport

Christoph Schagbauer,  Trainer und Triathlet des RTR Weiz, wurde am 25.01.2018 in Graz zum Kopf des Jahres der Oststeiermark in der Kategorie Sport gekürt.
Im Skyroom des Styria Media Centers in Graz, fand die Gala und Verleihung der „Köpfe des Jahres“ Umfrage – unter den Lesern  der Kleinen Zeitung – statt.
Der Ausdauersportler (Get Endurance), der derweil in Tenerfiffa alls Trainer arbeitet, schickte eine Videobotschaft und freute sich sehr über den großen Zuspruch, den er sich durch seine vorjährigen Leistungen hart erarbeitet hatte.
Der RC-TRI-RUN ATUS Weiz gratuliert zu dieser Auszeichnung recht herzlich!!

Auszug seiner Erfolge 2017:

MEISTERSCHAFTEN:
– Staatsmeisterschaft Wintertriathlon: GOLD
– Staatsmeisterschaft Crosstriathlon: BRONZE
– Staatsmeisterschaft Duathlon: BRONZE
– Landesmeisterschaft Halbironman-Distanz: GOLD
– Landesmeisterschaft Crossduathlon: GOLD
– Landesmeisterschaft Berglauf: GOLD
– Landesmeisterschaft Crosstriathlon: SILBER
– Landesmeisterschaft Duathlon: SILBER
RENNEN:
– MRRC Silvesterlauf München (5Km): Platz 2
LTV Köflach Berglauf zum Sattelhaus (10km): Platz 1
SCHÖCKEL CLASSIC Duathlon (Berg): PLATZ 1
ASVÖ Steiermark Triathloncup 2017: PLATZ 1
City Duathlon Deutschlandsberg 2017 (Kurzdistanz): PLATZ 4
Thermentriathlon Fürstenfeld (Olympische Distanz): PLATZ 2
X-Triathlon Berndorf (Kurzdistanz): PLATZ 3
Gösselsdorfer See Triathlon (Sprintdistanz): PLATZ 1
Xentis Triathlonfestival (Sprintdistanz): PLATZ 1
ApfelLand Stubenbergsee Triathlon (Halbdistanz): PLATZ 1
Klosterneuburg Triathlon (Sprintdistanz): PLATZ 7
Vulkanlandtriathlon 19. Mai 2018 (Sprintdistanz): PLATZ 1
Ocean lava Parenzana (Halbdistanz): PLATZ 2
– @Crossduathlon Fisching (Kurzdistanz): PLATZ 1
– @Gigasportlauf Südstadt (11,4km): PLATZ 1
RC TRI RUN ATUS Weiz Wintercup 16/17: PLATZ 2
– WWC Überrauschungsbewerb 16/17: PLATZ 1
– WWC Langlaufrenne 16/17n: PLATZ 2

Bericht Kleine Zeitung

Print Friendly, PDF & Email

WWC 17/18 Berglauf Zetz

Schon schön kalt war es am 2. Dezember, als ein teilnehmerrekordverdächtiges Läuferfeld den Gipfel des Zetz mehr oder weniger schnell  erklimmen konnte.
Der 2. Bewerb, ein Berglauf, des Weizer Wintercups war durch die gute Organisation von Peter Schellnegger ein voller Erfolg für alle 71 Teilnehmer.
Start war um 13 Uhr in Weiz/Ponigl bei „der Hand“. Es ging ca. 3,7Km bergauf bis zum Gipfel des Hohen Zetz – 660hm waren von den Bergläufern zu bewältigen.
Markus Preiss (RC Birkfeld) siegte in einer guten Zeit von 28:59, vor Christoph Spreitzhofer (Frieis Bikery) in 30:51 und wie im Vorjahr Christian Weissenbacher (RC Birkfeld) in 31:01.
Bester RC TRI RUN Läufer wurde Josef Hausleitner als Vierter.
Bei den Damen konnte sich wieder einmal  Paula Knoll-Rumpl (RTT Passail), wie schon beim MTB-Rennen in 36:45 durchsetzen.
Auf den Plätzen folgten Gerda Zehetleitner (RC TRI RUN ATUS Weiz) in 40:10 vor Karin Jernej (Alpengasthof Schöckl) in 41:05
Nach dem anstrengenden Berglauf wurde im Wittgruberhof gemütlich gefeiert.

Video auf fb
Fotos auf fb
Viele Fotos in der Fotogalerie

Print Friendly, PDF & Email

Vereinsweihnachtsfeier 2017

Über 60 Vereinsmitglieder des RC TRI RUN ATUS Weiz nahmen an der Vereinsweihnachtsfeier im Festsaal des Gasthofs Hotel Allmer am 18.11. teil.
Peter Schellnegger  würdigte die braven Sponsoren und Unterstützer und bedankten sich bei den zahlreichen Helfern, Traineren, Mitorganisatoren und aktiven Sportlern in den Reihen der Mitglieder für ihre Arbeit rund um den Verein.
Daraufhin wurde das üppige Buffet eröffnet und mit leckeren Nachspeisen der Pflichtteil der Feier abgeschlossen.
An den Tischen und an der Bar wurde dann noch bis spät in die Nacht über die abgelaufene Sportsaison philosophiert und neue Pläne geschmiedet.

Print Friendly, PDF & Email