Vereinsweihnachtsfeier 2016

engelmond

Dunkel war’s, der Mond schien helle,
regenbedeckt die grünen Fluren,
als einige Wagen blitzesschnelle
langsam zum Gasthof Strobl fuhren.

Drinnen saßen stehend Sportler,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein fescher Hase
zum Festbankett die Leute rief.

Dort gab es Wasser, Bier und Wein,
der rote manchmal wie Essig war,
saßen die Chefs zusammen oben allein
und hielten Reden – wunderbar.

sekt
Der Radfahrchef, der lobte Hausi,
war doch so gut in diesem Jahr,
gewann fast alles, dieser Lausi,
immer Meister, wirklich wahr.

Droben ganz was Neues erzählte er dann,
das schon bald ein Jahr alt war,
ARBÖ, ATUS, ASKÖ jeden verwirren kann,
nun war das auch dem Letzten klar.

Der Dank an die Sponsoren wunderbar,
die Helfer wurden auch erwähnt
eine Flasche Roten wie jedes Jahr,
der Webdesigner sich nach einem guten Weißen sehnt ;-)

Die Triathleten waren auch recht gut,
die Läufer etwas besser und erklimmen
Podestplätze mit viel Mut,
und können jetzt auch schwimmen.

Der Nachwuchs läuft auch fleissig mit,
und gewinnt in vielen Klassen,
beim Koppi halten sie sich fit,
und kommen meist in Massen.

Nach den Reden kam das Essen,
gut und reichlich dieses war,
Weihnachtskeks gabs auch zum Fressen
Alkohol latürnich auch – eh klar

.kuchen

Zur späteren Stunde an der Bar,
wurde gefeiert mit Spritzer, Wodka, Wein;
wie lange der Letzte war???
Der Dichter fuhr schon früher heim.

start uhr

feature-1 img_20161119_194455484-1

Print Friendly, PDF & Email

Siegerehrung Weizer Bezirkslaufcup – Gasen 2016

Am 5. November wurde in der neuen Sport – und Kulturhalle in Gasen die Gesamtsiegerehrung des Weizer Bezirkslaufcups 2016 abgehalten.
Rund 300 Besucher bevölkerten die Halle und bejubelten die siegreichen und geehrten Sportler.

Gesamtsieger, des aus 8 unterschiedlichen Läufen bestehenden Weizer Bezirkslaufcups wurden:
Michael Glössl (Happy-Lauf-Anger) 692,96 Pkt. und
Paula Knoll-Rumpl (RTT – Passail) 650,00 Pkt.
Bernd Winter vom RC TRI RUN ATUS Weiz wurde Gesamtdritter und Nina Fuchs Gesamtzweite.

Bei der Mannschaftswertung konnte der RC TRI RUN ATUS Weiz wieder den 3 Platz erringen:

1. SV ADA Happy-Lauf-Anger 58 Läufer:  21749,62 Pkt.
2. FC Donald St. Ruprecht 51 Läufer: 18394,74 Pkt.
3. RC TRI RUN ATUS Weiz 46 Läufer: 17214,99 Pkt.

Der Weizer Verein konnte folgende Einzelakteure auf das Podium bringen:

3 M – 45 Hartmann Maximilian
3 M – U 08 Sulzbacher Julian
3 W – U 08 Steinbauer Sophie
2 M – 40 Grabner Gottfried
2 W – U 06 Grabner Lina
2 W – U 08 Ackerl Nina
2 x_Hobby-W-1 Steinbauer Karin
2 x_NW-W Peball Hilde
1 M – 40 Winter Bernd
1 M – 75 Reithofer Franz
1 M – U 20 Traussnig Trajan
1 W – 30 Pessl Nicole
1 W – 35 Fuchs Nina
1 W – 50 Zehetleitner Gerda
1 W – U 12 Tröster Vivien
1 x_Hobby-M-1 Tröster Heimo
1 x_Hobby-M-2 Hadler Gottfried
1 x_Hobby-W-1 Kopp Eva
1 x_Hobby-W-2 Friedl Claudia
1 x_Hobby-W-2 Wasserbauer Monika
1 x_Hobby-W-2 Hadler Karoline

 

Punktewertung aller Weizer Vereinsmitglieder

Gesamte Endwertung Weizer Bezirkslaufcup 2016

17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

Print Friendly, PDF & Email

MTB Bergrennen Weizer Wintercup 16/17

Bei sonnigem und warmen Herbstwetter machten sich rund 36 MTBler auf den Weg, vom GH Strobl zu Weiz, auf die Vogelhütte auf den Patscha.
11 Km mit ca. 630 Hm mussten die Bergradler zum wohlverdienten Zieldrunk zurücklegen.
Das am 29.10. durchgeführte MTB-Bergrennen war der Auftakt des Weizer Wintercups 2016/17.

Bei den Männern siegte Christoph Spreitzhofer in einer Zeit von 27:45min vor Matthias Tiefengrabner (beide Friesis Bikery) in 29:45 und Mario Liebmann vom RC TRI RUN ATUS Weiz in 30:20min.
Bei den Damen belegte die Triathlonlegende Marlies Penker (RC MTB Möllbrücke) in 32:59min den 1. Platz, vor der Weizerin Veronika Windisch (Diesel Sport) in 35:35min. und Sylvia Farnleitner (RC TRI RUN ATUS Weiz) in 51:40min.

Fotos auf unserer Facebookseite

Berglauf 03.12.2016 um 13 Uhr Ponigl – Zetz
>>INFO<<

14883469_1461659450528660_7381469185750967207_o-1 14884452_1461660213861917_4052344148025311398_o-1 14884621_1461660357195236_3224069179657128046_o-1 14889806_1461660423861896_4729255496362112701_o-1wp_20161029_012-1 wp_20161029_019-1 wp_20161029_036-114915304_1461696373858301_9186312702158637305_n

Print Friendly, PDF & Email

Kinder- und Jugendtraining geht in die Sommerpause

Nach einer schon recht langen Laufsaison, ging der Kinderlauftreff und das Jugenlauftraining am Dienstag in die wohlverdiente Sommerpause.
Zum Abschluß gab es noch für alle Kids ein Eis beim Eisstand „Piccolo“ , gesponsert von Heinz Schwindhackl und dem RC-TRI-RUN ATUS Weiz.

Das Betreuerteam um Johannes Kopp und Max Hartmann dankte den Kindern für ihren Enthusiasmus bei den Übungen, Spielen und teilweise anstrengenden Trainingseinheiten. Auch die Erfolge bei diversen Kinderläufen machte die Trainer stolz.

Das nächste Lauftraining findet am 6. September zur gewohnten Uhrzeit (17:30) statt.
Nicht vergessen: Der nächste Cuplauf ist bereits am 20. August in Gasen – also nicht zu viel ausruhen. ;-)

al-DSCF0843 al-IMG-20160706-WA0004

Print Friendly, PDF & Email

Weizer Energielauf mit St. Meisterschaften – 2016

Der 15. Weizer Energielauf, organisiert von GM Gulli Schlemmer in gewohnter Manier, fand am 17.06.2016 aufgrund der Baustellen in der Innenstadt beim Schulzentrum statt. Die Organisatoren trotzten allen Widrigkeiten (Sanierung des BSZ u. Sporthalle, Maturantentreffen im Kolpingheim, Nichtverfügbarkeit der Eishalle etc), und brachten diesen Laufevent recht gut über die Bühne.
Sieger 10Km Herren:
RIUNGU Eric 00:30:06.03
KEMOI Gilbert 00:30:15.85
KADENGE Isaac 00:31:06.65 (alle run2gether KEN)

Sieger 10Km Damen:
GITONGA Caroline 00:35:22.35
GITONGA Purity     00:35:22.66 (alle run2gether KEN)
SLAVINEC Romana    00:38:10.41 (Kolland Topsport Gaal)

Der RC-TRI-RUN ATUS Weiz war mit  ca. 38 aktiven Läufern vertreten. Viele  Biker, Triathleten, Walker und Läufer des Vereins waren unermüdlich rund um das Schulzentrum im Einsatz, zum Wohle der hunderten Läufer, Zusehern und Ehrengäste. Vielen Dank!!
Firmen- Staffel- und Bambiniläufe und der Benefizlauf für FinaB, Conny Hütter, Nadine Brandl, und diverse Showacts machten den Event zu einem Erlebnis für Jedermann.

Die Steirischen Meisterschaften im 10KM Strassenlauf und die U18 Meisterschaften über 5000m lockten, neben Läufern aus Kenia, viele Spitzenathleten des Steirerlandes in die Bezirkshauptstadt.
Bernd Winter vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz konnte mit dem Sieg in der M40 den Steirischen Landesmeistertitel erkämpfen.

1.Klassenplätze:: Luis Szalo, Emanuel Kopp, Vivien Tröster, Trajan Traussnig und Bernd Winter
2. Klassenplätze: Jonas Pfeffer, Flo Hofer, Markus Pfeffer, Sophie Steinbauer und Nina Fuchs
3. Klassenplätze: Lisa Fuchs, Sylvia Moser und Anna-Sophie Storr.

Weitere Ergebnisse der RC TRI RUNner:

Kinderlauf 1 (825m   –  200 Teilnehmer)

(Gesamtrang/Klassenrang/Klasse/Name/Zeit)

4 M U09 Kopp Emanuel 00:02:58.63
13 W U10 Fuchs Lisa 00:03:03.99
32 6 M U08 Trinkl Jakob 00:03:12.36
33 7 M U08 Sulzbacher Julian 00:03:12.68
49 14 M U09 Fuchs Nicolas 00:03:21.76
50 W U09 Storr Anna-Sophie 00:03:21.83
76 6 W U09 Fuchs Valentina 00:03:33.48
78 7 W U09 Fuchs Elena 00:03:33.81
86 M U07 Pfeffer Jonas 00:03:36.54
93 5 W U08 Ackerl Nina 00:03:37.73
116 2 W U07 Steinbauer Sophie  00:03:47.39
 118  14  W U09 Steinbauer Stefanie 00:03:47.51

Kinderlauf 2 (1650m   –  100 Teilnehmer)

58 9 W U11 Fuchs Angelina 00:07:07.32
5 W U11 Tröster Vivien 00:05:39.48
33 11 M U11 Grabner Felix 00:06:31.45
52 7 W U11 Kopp Helena 00:07:02.87

Jugendlauf (2400m   –  119 Teilnehmer)

7 M U13 Hofer Florian 00:09:04.78
28 6 M U15 Derler Daniel 00:10:43.94
67 7 W U13 Schmidt Sarah 00:12:07.62
81 9 W U13 Scheer Bella 00:12:58.83
93 14 W U13 Tröster Rhianna 00:13:39.23

Hobbylauf  (4800m   –  230 Teilnehmer)

14 M Hobby 2 Szalo Lajos 00:20:32.27
79 9 W Hobby 1 Ackerl Angelika 00:24:07.82
80 9 M Hobby 2 Preisler Erwin 00:24:10.19
81 3 W Hobby 2 Moser Sylvia 00:24:10.25
108 15 W Hobby 1 Steinbauer Karin 00:25:34.04
116 4 W Hobby 2 Friedl Claudia 00:25:46.69
170 26 W Hobby 1 Grabner Veronika 00:27:40.81
3 M Hobby 1 Pfeffer Markus 00:18:13.07
178 30 W Hobby 1 Zambo Dominika 00:28:09.98

Hauptlauf (10Km  –  290 Teilnehmer)

13 M 40 Winter Bernd 00:35:42.98
45 8 M 40 Grabner Gottfried 00:39:21.75
67 8 M 45 Hartmann Maximilian 00:41:54.80
93 11 M 30 Gubisch Peter 00:44:49.72
101 2 W 35 Fuchs Nina 00:45:05.20
49 M U20 Traussnig Trajan 00:39:51.92

Vielen Dank an: die Sponsoren, Helfer und Unterstützer, die Stadtgemeinde Weiz mit ihren Mitarbeitern, die Sparkasse, den Pichler Werken, Herzog Motorsport, Intersport Pilz,  Autohaus Stacherl,  Andritz Hydro, die Energieregion, Getränke Schlacher, den Lehrern und Kindergartenpädagogen, die Bürgermeistern der Region und die vielen anderen helfenden Händen.

Fotos der RC TRI RUNNER in der Fotogalerie

Fotos Foto-Maxl

Fotos von C. Fuchs

Coole Fotos von M. Schlemmer

Fotos vom Lauf (Happy Lauf Anger)

Fotos auf „Die Woche“

Homepage Weizer Energielauf

Alle Ergebnisse auf HTT

Weizer Bezirkslaufcup

Beitrag zum FinaB-Lauf

energielauf-20160617_172325 energielauf-DSC04068 energielauf-IMG-20160617-WA0007 energielauf-IMG-20160618-WA0000 energielauf-IMG-20160618-WA0005 energielauf-IMG_20160617_220731333 luisenergielauf-IMG_20160617_221848803

 

Print Friendly, PDF & Email