14. Weizer Energielauf 2015

Eine große Horde an Bambinis, unzählige FinaB-Benefizläufer und über 1280 gemeldete sportbegeisterte Menschen bevölkerten die Stadt Weiz beim 14. Weizer Energielauf.
Sommerliche Temperaturen und hunderte Zuseher entlang der Strecke prägten diesen Event, der zugleich die 5te Station im Weizer Bezirkslaufcup war.

Im Hauptlauf siegten wie gewohnt die Läufer und Läuferinnen aus Kenia – KIMAIYO Hillary  und BARSOSIO Stellah (Benedek-Team).
Beste Bezirksläufer waren der erst 16 jährige Florian Ebner [5] (USV Gasen) vor den beiden RC TRI RUN Arbö Weiz Athleten Bernd Winter [7] und Hannes Farnleitner [8] bzw. Paula Knoll-Rumpl (RTT-Passail).
Beim Volkslauf siegten Yvonne Gratzer (LG Apfelland) und Christoph Schlagbauer (RTT Passail)

Der von GM Gerald Schlemmer und seinem Team gut organisierte Stadtlauf, den der RC TRI RUN Arbö Weiz bis spät in die Nacht mit Tatkraft unterstützte, war wieder ein voller Erfolg für alle Beteiligten und Zuseher.
Dank gilt dem Organisationsteam, den helfenden Händen, den Mitarbeitern der Stadtgemeinde, den Sponsoren und allen Verantwortlichen, die diesen Lauf erst möglich machen.

Die RC TRI RUN Arbö Weiz Abordnung war mit über 29 Startern und  vielen freiwilligen Helfern präsent.
4 Klassensiege und etliche gute Platzierungen waren der Lohn der Arbeit und des Trainings.
In der M40 schafften die Burschen sogar einen „Hattrick“. Winter, Farnleitner und Grabner vom Weizer Laufverein bestiegen gemeinsam das Podium.
Die Medaillienzeremonie übernahm Vizebürgermeister Ingo Reisinger, Olympiateilnehmerin Nadine Brandl, Organistator Gerald Schlemmer und Gottfried Hadler vom Intersport Pilz, moderiert von Hannes Steinwender

Ergebnisse der RC TRI RUN Arbö Weiz Teilnehmer:

Kinder 1 (700m)
R.  Kl. Rang  Name                Zeit
1 W U10   Tröster Vivien  00:02:14.90
12 8 M U10   Grabner Felix  00:02:24.42
13 2 M U09  5 Farnleitner Bastian  00:02:24.46
21 1 M U08  7 Kopp Emanuel  00:02:30.14
26 5 W U10   Kopp Helena  00:02:32.15
59 6 W U09   Wasserbauer Sophie  00:02:52.52
103 6 W U08   Steinbauer Stefanie  00:03:02.36

Kinder 2 (1400m)
44 9 W U12   Schmidt Sarah  00:05:34.26

Jugend (2100m)
8 3 M U13   Hofer Florian  00:06:52.81
18 2 M U14   Farnleitner Niklas  00:07:10.44
44 7 M U14   Derler Daniel  00:07:56.25

Hauptlauf (10Km)
7 1 M 40  Winter Bernd  00:35:37.62
8 2 M 40 Farnleitner Hannes  00:35:50.71
23 3 M 40  Grabner Gottfried   00:38:41.51
45 6 M 45  Hartmann Maximilian   00:40:59.99
82 11 M 45  Szalo Lajos  00:44:17.08
113 2 W 30  Peßl Nicole   00:46:24.57
121 16 M 45  Wasserbauer Robert   00:46:59.71
133 3 W 35  Farnleitner Silvia   00:48:00.39
200 1 M 75  Reithofer Franz   00:58:41.00

Volkslauf (4400m)
7 1 M U18   Traussnig Trajan   00:17:53.25
54 43 M Hobby   Preisler Erwin  00:21:21.45
63 5 W Hobby   Moser Sylvia   00:21:31.57
98 79 M Hobby   Hadler Gottfried   00:23:06.13
121 16 W Hobby   Friedl Claudia   00:23:55.95
135 20 W Hobby   Steinbauer Karin   00:24:26.38
187 40 W Hobby   Schmuck Nina   00:25:47.76
283 98 W Hobby   Hadler Karoline   00:30:36.41

Weizer Energielauf 2015 – Ergebnisse

Firmenen- und Teamwertung ( PDF)

 Fotos in der Fotogalerie

Fotos von Foto-Maxl.at

Bezirkslaufcup Punktewertung nach 5 Läufen (inkl. Weiz)

el-DSC02077 el-DSC02081 el-DSC02082 el-DSC02084 el-DSC02087 el-DSC02088 el-DSC02094

Print Friendly, PDF & Email

Postwirt Walk und Lauf 2015

Am Sonntag dem 26.04. liefen, walkten und radelten einige Vereinsmitglieder von Weiz nach Tober bei Passail, um beim Postwirt gemütlich zu verweilen und zu essen (und trinken).
Schönes Wetter und eine mobile Labestation (Danke Hans) begleitete die Aktiven, die alle gut gelaunt und heil beim Postwirt ankamen.
Nach dem Mittagessen gab es dann auch noch eine kurze Besichtigung des Tödtlingschen Weinkellers, wo der Wirt noch einige Anekdoten zu seiner sportlichen Vergangenheit erzählte.

postwirt-15_DSC01809
image001-pimage002-ppostwirt-15_DSC01812postwirt-15_DSC01822postwirt-15_DSC01824

Print Friendly, PDF & Email

Start ins Sportfrühjahr

Wichtige Termine

Spielend Laufen – Kinderlauftreff
Der Kinderlauftreff
startet am 31.03. um 18:00 Uhr
Treffpunkt
für alle Kinder, die Spass an der Bewegung habe, ist bei der ASKÖ Tennisanlage am Fuchsgraben: Dr.-Eduard-Richter-Gasse 17, 8160 Weiz
Dauer: ca.: 30 – 40min
Umkleidekabinen, Duschen und Kantine sind vorhanden.
Info: 0664/5457089

Lauf und Walkingtreff ab 31.03. wieder um 19:00 Uhr
Jeden Dienstag:
Lauf- und Walkingtreff für Erwachsene in verschiedenen Lauftempi.
Jede(r) willkommen!!
Treffpunkt: ASKÖ TV WEIZ – FUCHSGRABEN

Sportlerstammtisch
Ab April findet an jedem ersten DIenstag im Monat ein Sportlerstammtisch im Wirtshaus Trattoria – LA CORONA D`ORO vulgo Luigi ab 20:30 Uhr statt.
Gemütlich zusammensitzen, diskutieren, Ideen einbringen, ………
Schau vorbei!!

Der Weizer Bezirkslaufcup startet am 18.04. in St. Ruprecht mit einer neuen Strecke.
Zum Welschlauf (und Walk) am 02.05. fährt wieder ein Bus von Weiz in die schöne Südsteiermark – die Auschreibung folgt noch.
DIe Triathleten starten ebenfalls am 02.05. in Großsteinbach.

Die Planung für die diesjährige große Marathonexkursion nach Palma de Mallorca (um den 18.10.2015) ist in der Zielgeraden. Interessenten können sich noch bei Gottfried Hadler melden.
Tel.: 06645452667
gottfried.hadler@intersportpilz.at

Vorschau auf den Sommer:
Energielauf am 12.06.2015
City Race Weiz – Mountainbike Eliminator Rennen am 20.06.2015

Bei den Triathleten kam es zu einem Wechsel in der Führung. Robert Sagmeister  legte aus privaten Gründen sein Amt zurück. An seiner Stelle treten nun Thomas Pichler und Hannes Stacherl.
Geplant ist  ein Anfängerschwimmkurs im Weizer Freibad, Ausschreibungen zum Open Water Schwimmen sowie Sammelanmeldungen für diverse Wettkämpfe. Wir wünschen den Beiden viel Erfolg bei den kommenden Herausforderungen, und möchten uns gleichzeitig recht herzlich beim Sagi für seine Tätigkeit in den letzten Jahren bedanken.

Print Friendly, PDF & Email

Weizer Wintercup: Markus Glettler Gesamtsieger

MARKUS GLETTLER vom RC-TRI-RUN ARBÖ Weiz holt sich den Gesamtsieg beim WEIZER WINTERCUP

Mit dem Sieg im MTB, dem 5. Platz beim Berglauf sowie den 3. Platz beim Klettern sichert sich Markus den Gesamtsieg und die begehrte Skulptur von Bildhauer Albert Schmuck.

Den 2. Platz belegte HAUSLEITNER Josef vor AUER Peter und Lustenöder Stefan. Bei den Damen holte Paula Rumpl-Knoll den Gesamtsieg.

2. Bewerb Berglauf gewinnt   Preiss Markus (Radsportszene.at) in 32:45 vor Hausleitner Josef 36:50 und Kandlbauer Sepp 38:09

3. Bewerb Klettern   1. Hirschmann Wolfgang vor Konrad Gerald und Glettler Markus

ERgebnisse (PDF):

Berglauf
Klettern
Wintercup 2014_2015 Gesamtwertung

Viele Fotos in der Fotogalerie

feature-wwc1415IMG_4256IMG_5182IMG_5428IMG_5304

Print Friendly, PDF & Email

Weizer Wintercup Berglauf/Finale

Berglauf 31.01.15 Ponigl 11:00 Uhr 

Ausrüstung: nach Gegebenheit werden Wander-Stöcke erlaubt.
NICHT ERLAUBT: Snowline – Steigeisen – Microspikes – Chainsen Pro
Für Bekleidung am Gipfel ist selbst zu sorgen.(Kein Transport möglich! )

Überraschungsbewerb/Finale ist eine KLETTERROUTE in der Kletterhalle beim Wittgruberhof.
Beginn: ca. 13:00 Uhr
Ausrüstung: Turnschuhe lockere Kleidung
Jeder der einen Bewerb + Finale absolviert nimmt an der Schluss Verlosung teil. (Gutscheine + Warenpreise  )
Der Gesamtsieger erhält eine wunderschöne Skulptur, extra für den WEIZER WINTERCUP aus Zetzstein angefertigt vom Bildhauer Albert SCHMUCK.

Infos unter: 06769649594 

Berglauf-

Print Friendly, PDF & Email