5. LAHÜ Almtrophy am 7.Oktober 2017

Böiger Wind und etwas Schnee am Hochlantsch waren die Begleiter bei der 5. LAHÜ Almtrophy am 7.Oktober 2017 rund um die Teichalm.
Die guten  Ergebnisse der RC TRI RUN ATUS Weiz Vereinsmitglieder:

Silber Trophy MK1 Herren ( ca. 15 km und ca. 800 Höhenmeter)
4. LIEBMANN Mario  1:27:31,19
6.  PFEFFER Markus  1:30:17,92

Gold Trophy MK1 Herren (ca. 33km und ca. 1.585 Höhenmeter)
5.  GLETTLER Manfred  3:31:28,72

Staffellauf U80
3. Platz Liebmann Mario und Hausleitner Josef (01:32:18min) 02:59:49

Alle Ergebnisse (PDF)
Fotos

Print Friendly, PDF & Email

24. Graz Marathon 2017

Am 7. und 8. Oktober fand der bereits 24. Grazer Marathon mit seinen unterschiedlichen Bewerben für Jung und Alt statt.
Sehr erfolgreich war die kleine Läuferabordnung des Weizer Laufvereins.
Bei strahlendem Sonnenschein lief die Jugend bereits am Samstag um die Wette.
Den Juniormarathon über 2km absolvierte Vivien Tröster vom RC TRI RUN ATUS Weiz und konnte ihre Klasse gewinnen.
Bei perfektem Laufwetter starteten dann am Sonntag die Bewerbe für die Erwachsenen:
Bernd Winter erreichte beim Viertelmarathon mit dem 5. Gesamtrang einen Spitzenplatz und kam als Sieger in der Klasse M40 ins Ziel.
Beim Marathon lief  Gerda Zehetleitner  eine  hervorragende neue p.B., wurde 10 beste Dame und gewann die Klasse W50.

Alle Weizer Vereinsmitglieder:

ODLO Junior Marathon 2km
13. Vivien Tröster WU12 1  00:06:32.6

ODLO Junior Marathon 4km
10. Elias Adler  MU16 Rang 7  00:12:17.6
229. Rhianna Tröster WU14 51  00:17:20.3

Viertelmarathon
5. Bernd Winter M40 1  00:37:12.8
318. Michael Gabrovec M30 67   00:52:38.4

Marathon
187. Gerda Zehetleitner W50 1 03:31:54.2

Alle Ergebnisse auf maxfun

 

Print Friendly, PDF & Email

Steirischen Berglaufmeisterschaften in Graden 2017

Bei den steirischen Berglaufmeisterschaften in Graden am Sonntag dem 1. Oktober gab es wieder hervorragende Resultate für den RC TRI RUN Atus Weiz.
Von der vom LTV Köflach gut organisierten Berglaufmeisterschaft, kehrte Christoph Schlagbauer als Steirischer Meister heim.Über die 10,1km lange Strecke konnte er sich in 50:59 klar vor Robert Gruber (Kolland Topsport Gaal) in 52:32 und Lukas Gärtner (LTV Köflach) 52:55 platzieren und den Titel holen.
Hannes Farnleitner konnte in der M40 Klasse den Vizemeistertitel erringen. Gottfried Grabner erreichte den 4. Platz in der stark besetzten M40er Klasse.

Die Mannschft des RC TRI RUN ATUS Weiz, bestehend aus den 3 obengenannten musste sich mit dem undankbaren 4. Platz anfreunden.

1 Schlagbauer M Allg. Kl. 1   50:58,5
19 Farnleitner Hannes M40 2   56:23,6
24 Grabner Gottfried M40 4   1:02:25,1

Super Leistung unserer Berggämsen!!

Beim STLV Berglaufcup, der aus 14 Bergrennen und Trails bestand, konnte Hannes Farnleitner sich souverän durchsetzen und gewann die Gesamtwertung.
Sylvia Farnleiter konnte ihre Klasse (W40) gewinnen.

Bericht und Ergebnisse

Print Friendly, PDF & Email

Gesammelte News der Woche

Enduro Gradec
Am 24.09. fand am Schöckl das Enduro Gradec –  die Österreichische MTB-Enduro Meisterschaft statt.
Reinhard Schlegel bewältigte die Strecke in 22:18min und erreichte in der Hobbyklasse Rang 38.
Andreas Vorraber, in der Masterklasse 1 unterwegs, erreichte mit einer Zeit von 19:28min den guten 16 Rang.
HP des Rennens

Buschenschank-Halbmarathon Loipersdorf
Beim Buschenschank Halbmarathon Event in und um Loipersdorf am 30.09. liefen die RC TRI RUN ATUS Weiz Läufer Silvia Moser und Erwin Preisler den Steinlauf mit 10800m Länge.
48  W-40 4 Moser Sylvia 00:54:21.51
75   M-40 16 Preisler Erwin 00:57:44.51
Ergebnisse

Lauftreff und  Kinder- und Jugendtraining
Ab Dienstag (03.10.) findet das Kinder- und Jugendtraining wieder um 17:00 Uhr statt (Dauer 1h).
Der Lauftreff und das Nordic Walking beginnen jeweils um 18:30 Uhr: Treffpunkt für die Erwachsenen ist die Tennisanlage Fuchsgraben.

Print Friendly, PDF & Email

Schöckl Classic 2017

Mehr als 330  Teilnehmer erstürmten bei guten Wettkampfbedingungen den Grazer Hausberg am 24.09.
Beim Schöckl Classic Duathlon 2017  führte die Radetappe auf rund 16,5 Kilometern über insgesamt etwa 510 Höhenmeter von Graz zum Fuße des Schöckels und die anschließende Fußetappe  2 Kilometern über rund 660 Höhenmeter.
Der schnellste, im hochkarätigem Teilnehmerfeld, war Christoph Schlagbauer vom RC TRI RUN ATUS Weiz, der in knapp 58 Minuten die beiden Strecken absolvierte.
Rennrad: 31:20,9 (9)   WZ: 0:44,5 (4)  Berglauf: 25:38,9 (1)  Gesamt 57:44,5min.

Zusammen mit Thomas Unger unter dem Teamnamen onlineprintXXL.com erreichte er den 2. Platz in der Duathlon Staffelwertung (57:52,9min).

Alle Ergebnisse

HP Schöckl Classic

Print Friendly, PDF & Email