Maria Lankowitz – MTB Marathon Challenge 2016

RC-TRI-RUN ATUS Weiz Mountainbiker wieder im Spitzenfeld in Maria Lankowitz – MTB Marathon Challenge

„Hausi“ Josef Hausleitner „glüht“ mit den Profis auf der CLASSIC Strecke 65km/2450hm
Gesamtplatz 4.  SUPER!! und natürlich Sieg in der AK in 3:02,58

Aber auch auf der SMALL Strecke sind die Biker TOP unterwegs:
6.  Platz HII  KOLLER Heinz Peter                        1:50,34
7.  Platz HII  GLETTLER Markus                           1:52,35
8.  Platz HII  LIEBMANN Mario                            2:06,03!!!  mit einen Defekt – Patschen
36.Platz HII KREIM David                                      2:19,52
6.  Platz HIII  VOTTER Hermann                          2:0034
Rang 5 in der Mannschaftswertung

feature-hausi-1

Print Friendly, PDF & Email

Sankt Veit/Gölsen MTB Marathon CHALLENGE 2016

Wie am Schöckl war „Hausi“ Josef Hausleitner wieder voll in Fahrt und siegte in 2:43,15 auf der CLASSIC Strecke über 60km in seiner Altersklasse AK3 und in der Gesamtwertung belegt er Rang 6.

Aber auch Mario LIEBMANN lieferte ein respektables Ergebnis auf der CLASSIC Strecke mit einer Zeit von 3:12,49, für Mario ein Vorbereitungsrennen für das Mountainbike Etappenrennen Alpen Tour in Schladming.

Auf der Small Strecke über 30km holte die Mannschaft des RC TRI RUN Atus Weiz mit Koller-Glettler Markus-Votter den guten 4. Platz.
8. Platz HII 1:24,30 KOLLER Heinz Peter
9. Platz HII 1:24,36 GLETTLER Markus

4. Platz HIV 1:29,31 VOTTER Hermann
9. Platz HIV 1:33,51 SCHELLNEGGER Peter

Print Friendly, PDF & Email

Bike-Opening in Stattegg – Schöckl Gipfelsturm 2016

Optimaler Start der RC-TRI-RUN ATUS Weiz Mountainbiker auf den „Hausberg“ Schöckl beim  Bike-Opening in Stattegg – Schöckl Gipfelsturm am 24.04.2016.

„Hausi“ Josef Hausleitner ist wieder voll in Fahrt und siegt überlegen beim Schöcklsturm-Bergrennen auf den Schöckl. Dieses zählt zur Mountainbike Marathon Challenge. In der Gesamtwertung belegt er damit den 5ten Rang, aber auch die Leistung von
GLETTLER Markus (6. Platz HII)
KOLLER Heinz Peter (7. Platz HII)
LIEBMANN Mario (8. Platz HII)
PROFANTER Thomas  (16. Platz HII)
KREIM David  (19. Platz HII)  und der 5. Rang in der Mannschaftswertung können sich sehen lassen.

Ergebnis (PDF)

Bericht auf Bikeboard

hausi

Print Friendly, PDF & Email

Weizer Wintercup Finale 2015/16

Niklas PODHRASKI gewinnt den WEIZER WINTERCUP vor Josef Hausleitner und Christoph Schlagbauer. (Update!!)
Nicht den besten Tag erwischte Christoph SCHLAGBAUER beim Finalbewerb, er rutschte als Führender nach verpatzten Basketball-Freiwürfen auf den 3. Platz zurück. Niklas gab sich keine Blösse und sicherte sich mit dem 2. Platz im Basketball den überlegenen Sieg, und somit auch die Skulptur von Bildhauer ALBERT SCHMUCK  vor Josef Hausleitner und Christoph Schlagbauer.
Bei den Damen siegte Paula RUMPL-KNOLL überlegen.
Siegerehrung mit einem gemütlichen Ausklang gab es dann im Gasthaus STROBL.

WEIZER WINTERCUP Finale Basketball: Sieger David Kreim (RC TRI RUN ATUS Weiz) vor Niklas Podhraski (FC Donal) und Josef Hausleitner (RC TRI RUN ATUS Weiz).

Damit ihr euch moralisch und geistig auf den nächsten WEIZER WINTERCUP vorbereiten könnt, hier die VORRAUSSICHTLICHEN Termine: MTB 19.11. Berglauf 3.12.2016

Fotos auf Facebook

a-gesamtsieger-gesamt- schlagi_o- knoll_o-3_n

Print Friendly, PDF & Email

WWC 15/16 Skilanglauf

Der 3. Bewerb des Weizer Wintercups, der Skilanglauf, fand am 23.01.2016 in Sankt Jakob im Walde-Orthofer statt.
Bei dichtem Schneetreiben konnte sich Niklas PODHRASKI (FC Donald) vor Christoph SCHLAGBAUER (RTT Passail) und Bernd PÖLLABAUER (USV Gasen) durchsetzen.
Paula Knoll-Rumpl (RTT Passail) war die einzige und damit beste Dame am Start.

Fotos auf der Facebookseite

FINALE am 30. Jänner:
Abschlussbewerb am Samstag 30.1.2016 15:00 Uhr
Gasthaus Strobl Weiz/Schwimmbad

langlauf_n langlauf_o langlauf wertung-3

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email