Vereinsweihnachtsfeier 2015

Rund 60 Vereinsmitglieder des RC TRI RUN Arbö Weiz nahmen an der Vereinsweihnachtsfeier im Gansriegelhof am 21.11. teil.
Peter Schellnegger (Rad, MTB), Hannes Stacherl, Thom Pichler (Triathlon), Hannes Kopp (Kindertraining) und Gottfried Hadler (Laufen) gaben einen kurzen Überblick über die vergangene Saison, ehrten die verdienstvollsten Sportler, würdigten die braven Sponsoren und bedankten sich bei den zahlreichen Helfern in den Reihen der Mitglieder.
Ausblicke auf die Saison 2016 folgten: Neue Dressen, Teilnahme am Wings for Live World Run, Marathonreise zum Gardasee, Kinderschwimmkurse im Sommer seien als wichtigste genannt.

Danach wurde das üppige kalte Buffet eröffnet und zu gutem Wein und Säften wahrlich gut geschlemmt. Mit einem leckeren Kuchenbuffet wurde der Pflichtteil der Feier abgeschlossen.
Danach wurde an den Tischen noch bis spät in die Nacht über die abgelaufene Sportsaison philosophiert und neue Pläne geschmiedet.

engel mond start

 

Print Friendly, PDF & Email

MTB Bergrennen Weizer Wintercup 15/16

Bei sonnigem und warmen Herbstwetter machten sich rund 44 MTBler auf den Weg, vom GH Strobl zu Weiz auf die Vogelhütte auf den Patscha.
11 Km mit ca. 630 Hm mussten die Bergradler zum wohlverdienten Zieldrunk zurücklegen.
Das am 7.12. durchgeführte MTB-Bergrennen war der Auftakt des Weizer Wintercups 215/16.

Bei den Männern siegte Lokalmatador Josef „Hausi“ Hausleitner vom RC TRI RUN Arbö Weiz, vor Markus Preiss (KTM Radsportszene) und Niklas Podhraski (FC Donald).
Bei den Dame(n) belegte die Weizerin Veronika Windisch (RC Birkfeld) den ersten Platz.

Viele Fotos auf der Facebookseite

WWC-mtb-15-16 gruppe gruppe2 gruppe3 spitze

Print Friendly, PDF & Email

MTB: Sankt Jakob im Walde u. Wildon

Mountainbike Kraftspender-Halbmarathon in Sankt Jakob im Walde

Zottler Stefan holte sich in der U17 Klasse über 15km den ausgezeichneten 2.Platz
Paar Markus fuhr nach langer Pause, durch seinem Hausbau, wieder ein sehr gutes Rennen – Platz 10 in der Hobbyklasse.

Auf der 30km Strecke:
Rang 6 GLETTLER Markus HII 1:38,53
Rang 7 AUER Peter HIII 1:40,47

Radmarathon in Wildon

Robert Wasserbauer erreichte den guten 14. Platz in 2:12:18  auf der 38Km langen MTB Strecke.

Print Friendly, PDF & Email

Bike und MTB Ergebnisse

Auch die Radler waren fleissig unterwegs und sehr erfolgreich:

30.8. 2015 Rennrad
Ötztaler Radmarathon 2015 Sölden
238 Kilometer, vier Alpenpässe und 5500 Höhenmetern, 4000 Teilnehmer
291. Rang M1 Cameron Stephen in 8:56.29,2

30.8. 2015 Mountainbike
Mountainbike Challenge Krumbach
Stark unterwegs in Krumbach
3. Platz H II Koller Heinz Peter 1:43
6. Platz H II Glettler Markus 1:46
12. Platz H III Votter Hermann 1:57

Gesamtwertung Mountainbike Marathon Challenge
TOP Vereinserfolg!!!
Gesamtsieg für HAUSLEITNER Josef HIII
5. Platz Glettler Markus HII
6. Platz Koller Heinz Peter HII

5. Platz Votter Hermann HIII
25. Auer Peter HIII
22.8. 2015

TOP SIX Pöls
Glettler Markus Rang 4 HII

29.8. 2015
Rennrad
Ring Rad`ln Spielberg
Beim 1h Rennen holte sich Manfred GLETTLER den 2. Gesamtrang

16.8. 2015
Mountainbike
Marathon Challenge Stattegg
Hausi kann leider nicht mehr mit mischen da er bei der Fahrt zur Arbeit mit einem Reh kollidiert und sich einen Schlüsselbeinbruch zuzog und somit für einige Wochen ausfällt.
Rang 6. HII für Koller Heinz Peter
10. HIII Auer Peter
29. HIII Kreim David

Schöckel Gipfelsturm
Bergrennen
2. Platz Glettler Manfred
und trotz Defekt konnte
Kleinhappl Christian den 4. Platz retten.

24.7. 2015
Rennrad
24h/12h Rennen Kaindorf
Gesamt 11. Platz GLETTER Manfred 24h 626,5km
Gesamt 47. Platz Derler Josef 12h 250,6km

Mountainbike
24h München Olympiapark
Gesamt 8. Glettler Manfred 320km

Print Friendly, PDF & Email

Grossglockner Berglauf und Bike Challenge 2015

Am 18. und 19 Juli versammelte sich die Berglaufelite und Radler in Heiligenblut, um den Mythos Grossglockner zu zelebrieren.
Start war bei brütender Hitze in Heiligenblut, das Ziel befand sich auf der Kaiser Franz-Josefs-Höhe. Dazwischen befanden sich knapp 13 Kilometern mit 1.494 Höhenmetern die auch einige RC TRI RUN Arbö Weiz Athleten in Angriff nahmen – im auf 1000 limitierten Teilnehmerfeld.

Die ausgezeichneten Ergebnisse unserer Bergfexe:
49 Gesamtrang Farnleitner Hannes M40-44 Rang 6 in 1:33:44,5
86 Gesamtrang Grabner Gottfried M40-44 Rang 13 in 1:37:44,5
820 Gesamtrang Peßl Nicole W30-34 Rang 15 in 2:21:48,0

Am Vortag absolvierte Nicole und ihr Bruder Patrick die Bikechallenge über 17,2 Km mit 1354 Höhenmeter, die mit dem Berglauf als Duathlon gewertet wurde:

76 Gesamtrang Peßl Patrick Bike 1:08:04,2 Run 1:51:50,4 Gesamt: 2:59:54,6
260 Gesamtrang Peßl Nicole Ak-Platz 18 Bike 1:38:16,8 Run 2:21:48,0 Gesamt 4:00:04,8

Die Kinder durften natürlich auch nicht fehlen und liefen im großen Teilnehmerfeld am Samstag vorne mit.
Farnleitner, Niklas Schüler B M 6 00:02:35,5
Farnleitner, Bastian Kinder M 14  00:01:36,9
Grabner, Felix Kinder M 5  00:01:28,7

Alle Ergebnisse

IMG-20150721-WA0001 IMG-20150721-WA0000 IMG-20150721-WA0002IMG-20150721-WA0003

 

Print Friendly, PDF & Email