ÖSTM Wintertriathlon Villach 2017

Christoph Schlagbauer vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz ist Österreichischer Staatsmeister im Wintertriathlon.
Am 19.03.2017 fanden die ÖSTM  auf der Kurzdistanz in und um der Villacher Alpenarena statt. Der ICEMAN Triathlon bestand aus einer 6Km langen Crosslaufstrecke, 10km Bikestrecke und 8Km Langlauf (Skaten) auf einer Kunstschneepiste.

Schlagis Splitzeiten auf den sehr selektiven Streckenteilen bei 18 Grad+ und die Endzeit:19:20/1  23:23/3  25:51/1  1:08:34
Auf den Plätzen folgten: Silvio Wieltschnig   1:10:22 und  Robert Stark (beide Sportclub Hermagor)  in 1:11:07

Wir gratulieren herzlich zum Titel

Bericht auf meinbezirk.at

Video

Ergebnisse

Folgende Fotos wurden von triyourlife.at geschossen:

Print Friendly, PDF & Email

Kraulkurs – Neue Kurse Terminupdate

Der RC TRI RUN ATUS Weiz veranstaltet wieder 2 Schwimmkurse in Hartberg.
Für jeden Kurs sind noch jeweils 2 Plätze frei!!

Der Aufbaukurs (auf den Anfängerkurs) startet um 19:00 Uhr,
der Leistungskurs um 20:00 Uhr (für die Wettkampfvorbereitung)

Für ersteren ist Kraul in der Grobform Vorraussetzung und es wird an der Verfeinerung der Technik gearbeitet.
Für zweiteren ist die Voraussetzung auch Einheiten mit 2 – 3km Schwimmen zu können.

Termine im Hallenbad Hartberg:
Achtung: Korrigierte Termine!!

09.+16.+23.+30. März 2017
06.+13.+20.+27. April 2017
04.+11. Mai 2017
Ersatztermin: 18. Mai

Kosten für RC TRI RUN ATUS Weiz Mitglieder: 99€ (exkl. 40€ Schwimmbadeintritt)
Kosten für nicht Mitglieder: 135€ (exkl. 40€ Schwimmbadeintritt)

Trainer:
Christoph Schlagbauer, BSc
Profi Triathlet – Sportwissenschaftler – staatl. geprüfter Trainer i.A.

Bei Interesse:

info@christophschlagbauer.com

Print Friendly, PDF & Email

WWC 16/17 Berglauf Zetz

Am 3. Dezember ließen es sich 51 Läufer und Läuferinnen nicht nehmen, den Gipfel des Zetz mehr oder weniger schnell zu erklimmen.
Der 2. Bewerb, ein Berglauf, des Weizer Wintercups war durch das sonnige, aber recht kalte Wetter und durch die gute Organisation von Peter Schellnegger ein voller Erfolg für alle Teilnehmer und Zuseher.
Start war um 13 Uhr in Weiz/Ponigl bei „der Hand“. Es ging ca. 3,7Km bergauf bis zum Gipfel des Hohen Zetz – 660hm waren von den Bergläufern zu bewältigen.
Thomas Unger (Team Vegan) siegte in einer guten Zeit von 29:34, vor unserem Mario Liebmann (RC-TRI-RUN ATUS Weiz) in 30:16 und Christian Weissenbacher (RC Birkfeld) in 30:31.
Bei den Damen konnte sich die Triathletin Marlies Penker (RC MTB Möllbrücke), wie schon beim MTB-Rennen in 34:28 durchsetzen.
Auf den Plätzen folgten Paula Knoll-Rumpl (RTT-Passail) in 34:40 knappe 5 Sekunden vor Olivia Zach (dertriathlon.com)
Nach dem anstrengenden Berglauf wurde im Wittgruberhof gemütlich gefeiert.

Viele Fotos in der Fotogalerie

img_6786 img_7463 img_7488 img_7580

whatsapp-image-2016-12-03-at-18-01-431

Print Friendly, PDF & Email