Tag der Vereine 2018

Am Freitag, dem 14 September, fand am Gelände der Schulen in der Offenbachergasse der Tag der Vereine statt.
Viele Weizer Sport- und Freizeitvereine boten, vorwiegend einem jungen Publikum, ihre Philosophie und Tätigkeiten dar.

Der RTR Weiz beteiligte sich auch daran, und ließ mit einem Ergometer und einem Laufband und einem Lauftechnikparcour die Besucher an diesem Vormittag ordentlich schwitzen.
Vielen Dank an Intersport Pilz für die Unterstützung und den Vereinsmitgliedern Max Hartmann, Norbert Taucher, und Johannes Kopp für den Aufbau und die Betreuung  des Ausstellungstandes.

Tag der Vereine Tag der Vereine Tag der Vereine

Print Friendly, PDF & Email

24 H Burgenland Extrem Tour 2018

Am Freitag dem 26.01. fand um den Neusiedlersee wieder der 24 Stunden Burgenland Extrem Event statt.
Einige RTR Weiz (Extrem-) Athleten nahmen daran teil.
Erwin Preisler, der bereits 2016 den ganzen Trail bewältigte, lief diesmal die rund 60Km des Final-Trails. Start um 9:30 in Apleton, das Ziel Oggau auf der anderen Seeseite.
Erwin, der zusammen mit seinem Arbeitskollegen Hans-Peter den Trail in Angriff nahm, benötigte bei guten Bedingungen 6h und 35min.

Den ganzen Original-Trail über 120km bewältigten 3 weitere RTR Weizer.
Der Start war um 4:30 in der Früh in Oggau.
Norbert Taucher kam nach rund 17 Stunden glücklich und zufrieden ins Ziel.
Gerda Zehetleitner und Thom Absenger wanderten nach 19 Stunden um 23:30 durch den Zielbogen.

Beim LAKEMANIA-TRAIL am 25.01.-  360 Kilometer oder einfach nur drei Runden um den Neusiedler See mit dem Fahrrad – gelang Manfred Glettler der sensationelle 3 Platz.
Der RC-TRI-RUN ATUS Weiz gratuliert zu dieser extrem guten Bewältigung der Strecke.

 

Print Friendly, PDF & Email

Gesammelte News der Woche

Enduro Gradec
Am 24.09. fand am Schöckl das Enduro Gradec –  die Österreichische MTB-Enduro Meisterschaft statt.
Reinhard Schlegel bewältigte die Strecke in 22:18min und erreichte in der Hobbyklasse Rang 38.
Andreas Vorraber, in der Masterklasse 1 unterwegs, erreichte mit einer Zeit von 19:28min den guten 16 Rang.
HP des Rennens

Buschenschank-Halbmarathon Loipersdorf
Beim Buschenschank Halbmarathon Event in und um Loipersdorf am 30.09. liefen die RC TRI RUN ATUS Weiz Läufer Silvia Moser und Erwin Preisler den Steinlauf mit 10800m Länge.
48  W-40 4 Moser Sylvia 00:54:21.51
75   M-40 16 Preisler Erwin 00:57:44.51
Ergebnisse

Lauftreff und  Kinder- und Jugendtraining
Ab Dienstag (03.10.) findet das Kinder- und Jugendtraining wieder um 17:00 Uhr statt (Dauer 1h).
Der Lauftreff und das Nordic Walking beginnen jeweils um 18:30 Uhr: Treffpunkt für die Erwachsenen ist die Tennisanlage Fuchsgraben.

Print Friendly, PDF & Email

Vereinsweihnachtsfeier 2016

engelmond

Dunkel war’s, der Mond schien helle,
regenbedeckt die grünen Fluren,
als einige Wagen blitzesschnelle
langsam zum Gasthof Strobl fuhren.

Drinnen saßen stehend Sportler,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein fescher Hase
zum Festbankett die Leute rief.

Dort gab es Wasser, Bier und Wein,
der rote manchmal wie Essig war,
saßen die Chefs zusammen oben allein
und hielten Reden – wunderbar.

sekt
Der Radfahrchef, der lobte Hausi,
war doch so gut in diesem Jahr,
gewann fast alles, dieser Lausi,
immer Meister, wirklich wahr.

Droben ganz was Neues erzählte er dann,
das schon bald ein Jahr alt war,
ARBÖ, ATUS, ASKÖ jeden verwirren kann,
nun war das auch dem Letzten klar.

Der Dank an die Sponsoren wunderbar,
die Helfer wurden auch erwähnt
eine Flasche Roten wie jedes Jahr,
der Webdesigner sich nach einem guten Weißen sehnt ;-)

Die Triathleten waren auch recht gut,
die Läufer etwas besser und erklimmen
Podestplätze mit viel Mut,
und können jetzt auch schwimmen.

Der Nachwuchs läuft auch fleissig mit,
und gewinnt in vielen Klassen,
beim Koppi halten sie sich fit,
und kommen meist in Massen.

Nach den Reden kam das Essen,
gut und reichlich dieses war,
Weihnachtskeks gabs auch zum Fressen
Alkohol latürnich auch – eh klar

.kuchen

Zur späteren Stunde an der Bar,
wurde gefeiert mit Spritzer, Wodka, Wein;
wie lange der Letzte war???
Der Dichter fuhr schon früher heim.

start uhr

feature-1 img_20161119_194455484-1

Print Friendly, PDF & Email

Siegerehrung Weizer Bezirkslaufcup – Gasen 2016

Am 5. November wurde in der neuen Sport – und Kulturhalle in Gasen die Gesamtsiegerehrung des Weizer Bezirkslaufcups 2016 abgehalten.
Rund 300 Besucher bevölkerten die Halle und bejubelten die siegreichen und geehrten Sportler.

Gesamtsieger, des aus 8 unterschiedlichen Läufen bestehenden Weizer Bezirkslaufcups wurden:
Michael Glössl (Happy-Lauf-Anger) 692,96 Pkt. und
Paula Knoll-Rumpl (RTT – Passail) 650,00 Pkt.
Bernd Winter vom RC TRI RUN ATUS Weiz wurde Gesamtdritter und Nina Fuchs Gesamtzweite.

Bei der Mannschaftswertung konnte der RC TRI RUN ATUS Weiz wieder den 3 Platz erringen:

1. SV ADA Happy-Lauf-Anger 58 Läufer:  21749,62 Pkt.
2. FC Donald St. Ruprecht 51 Läufer: 18394,74 Pkt.
3. RC TRI RUN ATUS Weiz 46 Läufer: 17214,99 Pkt.

Der Weizer Verein konnte folgende Einzelakteure auf das Podium bringen:

3 M – 45 Hartmann Maximilian
3 M – U 08 Sulzbacher Julian
3 W – U 08 Steinbauer Sophie
2 M – 40 Grabner Gottfried
2 W – U 06 Grabner Lina
2 W – U 08 Ackerl Nina
2 x_Hobby-W-1 Steinbauer Karin
2 x_NW-W Peball Hilde
1 M – 40 Winter Bernd
1 M – 75 Reithofer Franz
1 M – U 20 Traussnig Trajan
1 W – 30 Pessl Nicole
1 W – 35 Fuchs Nina
1 W – 50 Zehetleitner Gerda
1 W – U 12 Tröster Vivien
1 x_Hobby-M-1 Tröster Heimo
1 x_Hobby-M-2 Hadler Gottfried
1 x_Hobby-W-1 Kopp Eva
1 x_Hobby-W-2 Friedl Claudia
1 x_Hobby-W-2 Wasserbauer Monika
1 x_Hobby-W-2 Hadler Karoline

 

Punktewertung aller Weizer Vereinsmitglieder

Gesamte Endwertung Weizer Bezirkslaufcup 2016

17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

Print Friendly, PDF & Email