6. Steiermark Genuss Apfel Lauf 2018
Rottenmann – Wien – Fürstenfeld -Steyer
Tag der Vereine 2018
31. Dolomitenmann 2018
Austria Triathlon Podersdorf 2018
29. Schilcherlauf 2018
IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun 2018

Gasen 22. Stoanilauf 2018

Am 18. August fand der berühmt (Kuchenbuffet) berüchtigte (Laufstrecke) 7. Lauf und vorletzte Bewerb zum Weizer Bezirkslaufcup in Gasen statt.
Gut organisiert vom USV Gasen fandendie Jugend- und den Hobbyläufe bei sonnigen und warmen Wetter statt. Kurz vor dem Hauptlauf öffneten Regenwolken ihre Fracht und versetzten diese mit leichtem Hagel. Gegen Ende des Hauptrennens kam die Sonne wieder hervor, um alle Berglaufhelden zu wärmen.
Der RTR Weiz war diesmal nur mit 11 Mitgliedern vertreten, dies aber recht gut.

U10w
4. Nitzlnader Anna Lena 03:44
U10m
4. Trinkl Jakob 03:20
U14w
4. Tröster Vivien 08:11
U16w
5. Tröster Rhianna 10:21

Hobbylauf
W2
2.Friedl Claudia 17:26
9. Hadler Karo 21:32
H2
16. Tröster Heimo 18:34

Hauptlauf (12Km)
M40
1. Farnleitner Hannes (2 Gesamtplatz) 00:53:24
3. Skreiner Markus 01:04:48
M50
9. Hartmann Maximilian 01:10:10
M75
1. Reithofer Franz 1:33:12

Alle Ergebnisse

Gasen Gasen Gasen Gasen Gasen

 

Print Friendly, PDF & Email

Stinatzer Abendlauf und Koralpenlauf

23. Stinatzer Abendlauf am 11.08.18.
Elias Adler, vom RTR Weiz,  ist beim 23.Stinatzer Abendlauf im Südburgenland erfolgreich gelaufen.
Er ist bei schwülen Wetter über die 2000m mit einer Zeit von 0:07:24min  guter 2 geworden.
Alle Ergebnisse

4. Koralpenlauf
Ebenfalls am 11.08 lief Hannes Farnleitner beim 4. Koralpenlauf den Viertelmarathon.
Auf der 10,6Km langen Strecke mit 238 Höhenmeter erreichte er den 2. Gesamtplatz und den Klassensieg in der M40.
Zeit: 40:23min

Alle Ergebnisse

Stinatz Abendlauf
Farnleitner Hannes

Print Friendly, PDF & Email

Ironman Tallinn (EST) 2018

Beim Ironman in Tallinn ging es turbulent zu. Am 4. August, einem gewohnt heißem Sommertag, ging Norbert Taucher vom RTR Weiz im Baltikum an den Start.
Bei frischem Wassertemperaturen schwamm Norbert in rund 1:28h in der Baltischen See die 3,8Km Strecke.
Beim Radfahren konnte er auf dem 180Km langen Rundkurs 2 Gewitter genießen und brauchte dafür 6:09h.
Beim abschließenden Marathon lief es bei großer Hitze 4:33h lang einigermaßen gut für unseren Ultraläufer.
Gesamtzeit: 12:23:23 und Platz 821.
Trotz „Schwacher Zeit, ein Erlebnis und zufrieden“ meinte Norbert nach diesem anstrengenden Event.

Ironman Tallinn

Tallinn

Print Friendly, PDF & Email

29. Int. Kainacher Bergmarathon 2018

Am 5.8. fand der 29. Int. Kainacher Bergmarathon in der Weststeiermark statt. Bei brütender Hitze, auch am Berg oben, mühten sich die Bergläufer bergauf und bergab.
Die RTR Weiz Läufer Hannes Farnleitner und Gottfried Grabner nahmen zusammen mit dem Gasener Bernd Pöllabauer, firmiert unter dem Teamnamen „Innenausbau Farnleitner“, beim Staffelbewerb teil.
Der 3 Gesamtplatz war der Lohn des mühsamen Aufstiegs.
Strecke 1 – 14Km Höhendifferenz 1050m: Farnleitner 01:26:35 (4.Rang)
Strecke 2 – 13,5Km Höhendifferenz 400m: Grabner 01:10:40 (3. Rang)
Strecke 3 – 16,5Km Höhendifferenz 350m Pöllabauer 01:12:28 (1. Rang)

Ergebnisse
TUS Kainach

kainach bergmarathon

Print Friendly, PDF & Email

Challenge Prag 2018

Wenn Ende Juli eine Challenge in Mitteleuropa zur Mittagszeit gestartet wir, handelt es sich entweder um die EM im Langzeitkühlhaussitzen oder um einen Triathlon. Bei zweiterem nahm der RTR Weiz Triathlet Thomas Pichler in Prag teil – der Ford Challenge Prague – Halfironman.
Beim Schwimmen 1,9 km in der Moldau war es noch angenehm. Der flache Radsplit führte als Pendel-Strecke 90km entlang der Moldau nach Süden. Beim abschließenden Laufen (21,1 km) musste dann viel gekühlt werden. Thom finishte mit 5:35 Std. als 360 Gesamt und als 22 in M50.

Challenge Prag
Ergebnisse

Print Friendly, PDF & Email