Mythos Grossglockner  – Bike Challenge +  Berglauf 2018
STM Leichtathletik U16 + ÖM Triathlon Jugend   2018
10 Marathons in 10 Tagen – Bad Blumau
17. Almenlandlauf – Fladnitz a.d. Teichalm 2018
24h Lauf Irdning 2018
Kitzalpbike Mtb Festival + MTB Challenge Pöllau 2018
Dreiländergiro Nauders und Mariazell Radausflug

Schlagbauer – Kopf des Jahres OSTMK Kat. Sport

Christoph Schagbauer,  Trainer und Triathlet des RTR Weiz, wurde am 25.01.2018 in Graz zum Kopf des Jahres der Oststeiermark in der Kategorie Sport gekürt.
Im Skyroom des Styria Media Centers in Graz, fand die Gala und Verleihung der „Köpfe des Jahres“ Umfrage – unter den Lesern  der Kleinen Zeitung – statt.
Der Ausdauersportler (Get Endurance), der derweil in Tenerfiffa alls Trainer arbeitet, schickte eine Videobotschaft und freute sich sehr über den großen Zuspruch, den er sich durch seine vorjährigen Leistungen hart erarbeitet hatte.
Der RC-TRI-RUN ATUS Weiz gratuliert zu dieser Auszeichnung recht herzlich!!

Auszug seiner Erfolge 2017:

MEISTERSCHAFTEN:
– Staatsmeisterschaft Wintertriathlon: GOLD
– Staatsmeisterschaft Crosstriathlon: BRONZE
– Staatsmeisterschaft Duathlon: BRONZE
– Landesmeisterschaft Halbironman-Distanz: GOLD
– Landesmeisterschaft Crossduathlon: GOLD
– Landesmeisterschaft Berglauf: GOLD
– Landesmeisterschaft Crosstriathlon: SILBER
– Landesmeisterschaft Duathlon: SILBER
RENNEN:
– MRRC Silvesterlauf München (5Km): Platz 2
LTV Köflach Berglauf zum Sattelhaus (10km): Platz 1
SCHÖCKEL CLASSIC Duathlon (Berg): PLATZ 1
ASVÖ Steiermark Triathloncup 2017: PLATZ 1
City Duathlon Deutschlandsberg 2017 (Kurzdistanz): PLATZ 4
Thermentriathlon Fürstenfeld (Olympische Distanz): PLATZ 2
X-Triathlon Berndorf (Kurzdistanz): PLATZ 3
Gösselsdorfer See Triathlon (Sprintdistanz): PLATZ 1
Xentis Triathlonfestival (Sprintdistanz): PLATZ 1
ApfelLand Stubenbergsee Triathlon (Halbdistanz): PLATZ 1
Klosterneuburg Triathlon (Sprintdistanz): PLATZ 7
Vulkanlandtriathlon 19. Mai 2018 (Sprintdistanz): PLATZ 1
Ocean lava Parenzana (Halbdistanz): PLATZ 2
– @Crossduathlon Fisching (Kurzdistanz): PLATZ 1
– @Gigasportlauf Südstadt (11,4km): PLATZ 1
RC TRI RUN ATUS Weiz Wintercup 16/17: PLATZ 2
– WWC Überrauschungsbewerb 16/17: PLATZ 1
– WWC Langlaufrenne 16/17n: PLATZ 2

Bericht Kleine Zeitung

Print Friendly, PDF & Email

ST-MS Rundlauf Halle in Wien 2018

Im Rahmen des ersten Wiener Hallenmeetings im Dusika Stadion fanden auch die Steirischen Meisterschaften im Rundlauf statt.
Am Samstag dem 13.01. startete auch Florian Hofer über die 800m in der U18 Klasse.
Der RTR Weiz Athlet erreichte mit einer neuen persönlichen Bestzeit (2:19,53 min) den 2. Platz.
Der RC TRI RUN ATUS Weiz gratuliert dem neuen Steirischen Vizemeister herzlich!

Bericht STLV

Originalfoto: Aria Siami
Print Friendly, PDF & Email

MRRC Silvesterlauf München 2017

Am 31. Dezember 2017 fand der MRRC Silvesterlauf München 2017 am 31. Dezember 2017 statt.
Christoph Schlagbauer vom RC TRI RUN ATUS Weiz nutzte diese Gelegenheit sich etwas die Beine zu vertreten, als er von seinem Weihnachtsurlaub auf den Weg nach Teneriffa in München einen Zwischenstopp einlegte.
Ein 2ter Platz im 5Km Volkslauf bestätigte die gute Früh- oder Spätform des Trainers im T3 Trainingszentrums auf den Kanarischen Inseln.
Die Zeit bei recht windigen Wetterbedingungen: 00:17:05,6

Anfang Dezember erreichte Schlagi im Rahmen des K42 Canarias – Anaga Marathons  beim  KVertical Trailrun  über 5km und 550hm den guten 6. Rang.

Ergebnisse

Foto: runnersworld
Print Friendly, PDF & Email

DSG Adventlauf Anger – Weiz 2017

Am 09.12.2016 startete der bereits 25. DSG Adventlauf von Mariazell über viele Gemeinden nach Weiz und am nächsten Tag von Weiz nach Graz.

Auch einige Mitglieder des RC TRI RUN ATUS Weiz liefen einen Teil der Strecke mit dem Friedenslicht. Teils von Birkfeld kommend, ging es für unsere Laufgruppe gegen 18:20 Uhr von Anger gen Richtung Weiz.
In Büchl schlossen sich dann noch weitere Adventläufer und die Kindergruppe des Weizer Laufvereins an und absolvierten hoch motiviert die letzten Kilometer auf den Weizberg zur Pfarrkirche

Am Weizberg angekommen, gab es im Pfarsaal der Weizbergkirche noch Tee und Kuchen sowie ein Erinnerungskerze für alle Läufer und Läuferinnen und Kinder.
Am Sonntag liefen dann auch noch einige RC TRI RUNner die rund  28 Km nach Graz.
Der Reinerlös dieses karitativen Laufevents kommt der Finanzierung eines Therapiegerät für ein Kind mit Behinderung zugute.

 

Print Friendly, PDF & Email