Palma de Mallorca Marathon 2015

Die heurige Marathonreise des RC TRI RUN ARBÖ Weiz führte in das noch sommerliche Palma de Mallorca.
13 Weizer und Gleisdorfer flogen am Freitag direkt von Graz nach Palma, wo sie schon am Nachmittag am Fuße der berühmten Kathedrale das Marathoneventzentrum besuchten und ihre Startnummern abholten.
Am Samstag stand ein Besuch des beschaulichen Küstenstädtchens Sóller mittels einer nostalgischen  Zug- und Tramfahrt am Programm.

Am Sonntag dem 18.10. um 9 Uhr startete dann der PMM bei gut 19 Grad und Sonnenschein mit rund 9000 Teilnehmern.
Angefeuert durch die mitgereisten Supporter ging es dann 12Km entlang des Hafens mit einer moderaten Steigung mittendrin. Dannach mussten die RC TRI RUNner, die den HM oder Marathon in Angriff nahmen, noch die 9 Km durch die winkelige Altstadt auf und ab bewältigen. DIe 5 Marathonis das ganze 2 mal.

Zu Mittag hatte es dann schon um die 25 Grad, aber die Läufer  trotzden den äusseren Bedingungen und kamen alle gesund und halbwegs munter ins Ziel.
Max Hartmann konnte sich unter den rund 850 Marathonteilnehmer mit einer neuen pB von 3:16:12 als guter 36 platzieren (M45 Klassenrang 5)
Johannes Kopp lief bei seinem Marathondebut ohne gröbere Probleme mit 3:35:40 auf den 133 Gesamtrang (M35 – 28), wobei der offizielle Pacemaker für die 3:30, an dem sich Hannes orientierte, die Zielzeit um 5 Minuten verpasste.
Ernst Fink lief in 3:55:14 auf den 298 Rang (M50 -33)
Gottfried Hadler in 4:23:28 auf den 543. Rang (M55 – 32)
Conny Lukas in 4:45:32 auf den 694 Rang (W45 -22)

Beim Halbmarathon mit ca. 3000 Teilnehmer landete Thomas Pichler mit einer Zeit von 1:42:52 auf den 307 Rang , Bernd Hofer auf den 1930 Rang in einer Zeit von 2:09:14, und beim 10Km Rennen finishte Eva Wagner mit einer Zeit von 59:17 unter 2400 Teilnehmern als 824.
Robert Rusch konnte wegen einer Verkühlung und etwas Trainingsrückstandes leider nicht am Marathon teilnehmen, er supportete dafür die Läufer grandios. (siehe Video)
Am Monntag wurde dann noch Palma genauerstens besichtigt, um am Abend den Heimflug anzutreten.
Vielen Dank an die mitgereisten Fans und an Gottfried Hadler für die perfekte Organisation.

Fotos
Ergebnisse
Sehenswerte Videozusammenfassung ;-)
Ein etwas ausführlichere Videozusammenfassung

palma-15_20151018_083714palma-15_DSC03507palma-15_DSC03593palma

Print Friendly, PDF & Email