2. Gutenberg Radcross Rad – Querfeldeinrennen 2018

Am 10.11. startete das 2. Gutenberger Radcross, ein Querfeldeinradrennen, in Garrach statt.
Der RC-TRI-RUN ATUS Weiz mit seiner Rad- und MTB-Sektion organisierte dieses zum ÖRV-Cyclo Cross Cups zählende Radrennen.
Die zahlreichen Zuseher konnten in dieser boomenden Sportart spannende Rennen erleben.
Vielen Dank an Manfred Glettler und Familie und an alle Helfer und Unterstützer.

Beim Amateurrennen über 40 Minuten auf der 1930m langen Rundstrecke siegte Hermann Votter, trotz Sturz,  knapp vor RTR Weiz Vereinskollegen Manfred Glettler.

Bei den “Profis” ging es eine Stunde lang rund im anspruchsvollem Gelände. Ein spannendes Rennen konnte Philipp Heigl (SU Bikestore cc Team) vor Moran Vermeulen (Tirol Cycling Team) und Manfred Zöger (Picher Racing Team) gewinnen.
Josef Hausleitner vom RTR Weiz erreichte den guten 12. Platz, Markus Glettler den 25 Platz unter 50 Startern.

Bei den Damen siegte Silke Maier vor Anna Hofmann und Barbara Pock.

Am 11.11 beim 2. well welt Kumberg Radcross erreichte Markus Glettler den 24 Platz.

Alle Ergebnisse auf ÖRV
Fotos auf Fb
Fb HighlightsVideo
Fb Video Start
Fb Video Race
Info

Cyclocross

Print Friendly, PDF & Email