Bike Night Flachau 2019

Manfred Glettler ist am Samstag (10.08) in der Flachau die Bike Night Flachau gefahren. Eine super Veranstaltung für Fahrer und Zuschauer, mit einem großen und starken Teilnehmerfeld mit vielen Profis. Dabei konnte Mani von 250 Starter den 50 Platz und in der AK den 11 Platz erkämpfen.

Bike Night Flachau

Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG_20190810_200616-1366--1024x768-Bike Night Flachau 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG_20190810_212014-1366--Bike Night Flachau 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG_20190810_215652-1366--Bike Night Flachau 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-printfriendly-pdf-email-button-notext-Bike Night Flachau 2019

Mostviertler Bike Marathon 2019

Mostviertler Bike Marathon – vorletzte Station der Mountainbike Challenge und gleichzeitig Österreichische Staatsmeisterschaften auf der Langdistanz.
Josef „Hausi“ Hausleitner erwischte einen schlechten Tag und musste nach 1h 45min das Rennen frühzeitig beenden.

Auf der Small Strecke konnte Markus Glettler seinen ersten Saisonsieg einfahren. Nach einer Aufholjagd konnte er sich im Zielsprint durchsetzen und als Gesamt 3 jubeln.

Hermann Votter belegte den 4. Platz in seiner Altersklasse und den 27. Platz Gesamt.

Ergebnisse

Rennrad und MTB -rtr-weiz-20190810_225112-1366--Mostviertler Bike Marathon 2019 Rennrad und MTB -rtr-weiz-20190810_225308-1366--Mostviertler Bike Marathon 2019 Rennrad und MTB -rtr-weiz-20190813_221027-1366--1024x768-Mostviertler Bike Marathon 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-printfriendly-pdf-email-button-notext-Mostviertler Bike Marathon 2019

Bike Transalp 2019

Bike Transalp 2019
7 Etappen – 558 km – 18447 hm
Josef Hausleitner vom RTR Weiz und Andreas Bäumel vom RC Birkfeld haben sich als Team, Felber Schokoladen, dieser Herausforderung gestellt und in der Kategorie Master den 5. Gesamtrang erzielt. Somit bestes österreichisches Team in dieser Kategorie.
Gestartet wurde die Transalp 2019 erstmals in Tux. Über den neuen fertig gestellten Biketrail vom Tuxerjoch hinüber ins Schmirntal mit Ziel in Brixen endete die erste Etappe. Die Dolomiten haben die Biker bei den meisten Etappen flankiert. Bei den ersten 3 Etappen sind sie jeweils auf den 5. Tagesrang gefahren und haben somit einen Vorsprung von mehr als 40 Minuten auf den 6 Platz herausgefahren. Nach zwei 6. Plätzen und einen 7. Platz konnten sie ihren 5. Gesamtrang mit einen Vorsprung von 33 Minuten ins Ziel, in Molveno, fahren.
Fazit: Super schön aber extrem anspruchsvoll.

Info

Rennrad und MTB -rtr-weiz-DSC_5619-1366--e1564386496939-576x1024-Bike Transalp 2019 Rennrad und MTB -rtr-weiz-BT_Strecke_2019-1366--Bike Transalp 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-printfriendly-pdf-email-button-notext-Bike Transalp 2019

Ultraradchallenge in Kaindorf 2019

Am Freitag dem 19. Juli fand das 24h Ultraradchallenge in Kaindorf statt.

Beim 3h Rennen erreichte Schlegl Reinhard den 25, Grabner Gottfried den 38 und Markus Skreiner den 49 Platz. Farnleitner Hannes hatte einen Defekt und konnte dadurch nicht finishen.
Beim 12h Classic Rennen belegte Reicht Gerhard  den 3 Platz.
Beim 24h Solo Rennen belegte Glettler Manfred den 6 Platz. Also ein gelungenes Wochenende für die Racer.

Hausi und Bäumel  erkämpfen  im Team bei der  Bike Transalp, ein 7 Tage Etappenrennen den 5 Platz. Das heißt bestes österreichischen Team in der Masterklasse. Die Bike Transalp ist das härteste Etappenrennen in Europas Alpen.
Fotos und genauere Infos folgen.

Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG-20190720-WA0052-768x1024-Ultraradchallenge in Kaindorf 2019Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG-20190719-WA0003-768x1024-Ultraradchallenge in Kaindorf 2019Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG-20190720-WA0012-768x1024-Ultraradchallenge in Kaindorf 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-printfriendly-pdf-email-button-notext-Ultraradchallenge in Kaindorf 2019

Salzkammerguttrophy 2019

Am Samstag war die Salzkammergut Trophy und gleichzeitig das 5 Rennen der Austria Top Tour. Bei Dauerregen und Temperatur im Tal von 13 Grad und in den Bergen ca 5 Grad kämpfen sich ca 4200 Teilnehmer aus 36 Nationen über 7 verschiedenen Strecken.
Bei der Strecke 37.9 km u. 1114hm wurden auch die Gemeindebediensteten Meisterschaft ausgetragen. Wo Grabner Gottfried u. Farnleitner Hannes u. Schaffler Martin für die Gemeinde Mortansch den 2 Platz erreichten. Bei der Strecke 53km und 1543hm wurde Votter Hermann in der AK 4 und 46 gesamt von über 600 Teilnehmern. Strecke mit 74km und 2446hm fuhren Fischer Jochen auf den 163 Platz in der AK und gesamt den 467 Platz und Pichler Thomas den 104 Platz in der AK und 468 gesamt ein. Bei der Strecke mit 119.8km und 3848hm wurde Wieser Bernd 36 in der AK und gesamt 133, Glettler Manfred in der AK 14 und gesamt 63 von 727 gewerteten Herren.

Sonntag war Start der Bike Transalp wo Hausi mit seinem Teampartner Bäumel gestartet ist. Nach der zweiten Etappe liegen sie an dem 5 Platz.
Noch alles Gute für die weiteren Etappen.

 

Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG-20190713-WA0039-768x1024-Salzkammerguttrophy 2019Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG-20190715-WA0006-1024x1024-Salzkammerguttrophy 2019Rennrad und MTB -rtr-weiz-IMG-20190715-WA0013-576x1024-Salzkammerguttrophy 2019

Rennrad und MTB -rtr-weiz-printfriendly-pdf-email-button-notext-Salzkammerguttrophy 2019