Kitzalpbike Mtb Festival + MTB Challenge Pöllau 2018

Hausleitner Josef sichert sich den nächsten Titel im Mountainbike Marathon: ÖSTERREICHISCHER MEISTER Master II
Beim KitzalpBike 90km und 3.800hm ist Hausi wieder mal eine Klasse für sich mit dem TOP Material und Unterstützung von BikeShop Schmuck holte er sich den Österreichischen Meistertitel und in der Gesamtwertung den unglaublichen 17. Gesamtrang.

Sehr gut unterwegs auch VOTTER Hermann, knapp am Stockerl vorbei mit Rang 4 in der AK4 auf der Strecke 46km/2000hm.

INFO

Mountainbike Challenge Pöllau
Hausi siegt überlegen in der H3
Glettler Markus Rang 3 in der AK2
Votter Hermann Rang 3 in der AK4
Wieser Bernd Rang 7 in H3

INFO

Dreiländergiro Nauders und Mariazell Radausflug

Am 24.06 fand der Dreiländergiro mit rund 1500 Teilnehmern statt. Die Strecke Vinschgau führte über das Stilfserjoch, den Umbrailpass nach St. Maria und zurück nach Nauders durch das obere Vinschgau. Mit 120 km und 2.975 Höhenmetern. Maria Essl fuhr gemeinsam mit Markus Glettler ein sehr gutes Rennen.
11.   Essl Maria   Damen III  5:23:29.3
196.   Glettler Markus   5:23:30.7

HP Dreiländergiro

Samstag nach Mariazell und am Tag des Herren wieder zurück nach Weiz, hieß es für 6 Weizer Radler.
Preisler Erwin, Pichler Thom, Pessl Nici, Taucher Norbert, Tieber Martin und Kopp Hannes hatten viel Spaß auf der doch anstrengenden Reise nach Mariazell bei nicht sommerlichen Bedingungen. “Alles in allem ein sehr gelungener Ausflug” meinte der etwas geschlauchte Hannes Kopp.

RTR WeizRTR Weizmaria essl

Vösendorf 1/10Man und Joglland Crosstriathlon 2018

Am 24. Juni wurde der Zehntelman in Vösendorf zum 5. mal gestartet. 380m swim, 18Km bike und 4,2Km run standen auf dem Programm.

Lukas Passath vom RTR Weiz konnte in seiner AK den 2. Platz erreichen, gesamt 90. Platz von 320 Starter und Gerhard Fank  in seiner AK den 7. Platz (gesamt 60er).

HP vom 1/10Man

Ebenfalls am Sonntag war in Fischbach einiges los.
Beim Joglland Crosstriathlon erreichte Vivien Tröster den 3. Platz, Heimo Tröster den 6 Platz in seiner AK.
Beim  Family Cross nahmen Birgit, Heimo und Vivien Tröster teil (Mittelwertwertung)

Den Friends Crosstriathlon gewann die Staffel von Neuhold Immobilien/RC TRI RUN Atus Weiz mit Martin und David Kreim und Christian Düregger.
 Alle Ergebnisse

RTR Weiz RTR Weiz RTR Weiz RTR Weiz

Austria eXtreme Triathlon 2018

Pünktlich um 4:30 Uhr in der Früh am 23. Juni startete der 4. Austria eXtreme Triathlon 2018 an der Mur bei Graz. 3,8 Kilometer Schwimmen, 210 Kilometer Radfahren, 44 Kilometer Laufen und das über ca.5.800 Höhenmetern. Der Sölkpass war gesperrt, sodass die Route über Hohentauern absolviert werden musste. Viel Gegenwind herrschte auf der Rad und Laufstrecke.
Christoph Schlagbauer vom RTR Weiz stellte sich dieser Herausforderung und galt unter dem international gut besetzten Extremtriathlon als Mitfavorit.
Diese Rolle wurde er voll gerecht, so stieg er als erster aus der Mur aufs Rad und gab seine Führung nicht mehr ab.
Nach 12 Stunden und 47 Minuten erreichte er mit seinem Betreuer die Talstation des Dachsteins als Sieger.
Ankunft um 17:17 Uhr mit 25 Minuten Vorsprung auf Bernhard Goll (Union Sport Linz) und über 1 Stunde auf den Niederländer Timothy Wolvetang (Team ZOOT).
Wir gratulieren zu dieser starken Leistung!!

Ergebnisse
Austria Extreme
FB Schlagbauer
Interview meinbezirk.at

Foto: autxtri

 

17. Weizer Energielauf 2018

Am 15.06.2018 fand der 17. Weizer Energielauf statt, der bereits 5 Lauf zum Weizer Bezirkslaufcup.

22 RC TRI RUNNER nahmen an den diversen Rennen, Staffeln und Firmenteams teil und eroberten einige Podiumsplätze.
Besonders die zahlreiche Jugend des Weizer Sportvereins konnte wieder einmal aufzeigen.

VivienTröster kehrte bei ihrem Heimrennen wieder auf die Siegerstraße zurück und die RC TRI Runner in der M40 Klasse konnten das Podium ungeteilt erklimmen.

Hauptlauf
7 1 M 40 Winter Bernd 00:34:51.05
8 2 M 40 Farnleitner Hannes 00:34:57.86
9 3 M 30 Michael Loder 00:35:59.53
19 3 M 40 Grabner Gottfried 00:38:13.34
42 7 M 40 Skreiner Markus 00:40:52.08
48 13 M 20 Schinnerl Franz 00:41:14.89
153 1 M 75 Reithofer Franz 01:00:34.38

Hobbylauf
22 18 M AK 1 Farnleitner Niklas 00:18:06.99
84 57 M AK 1 Gabrovec Michael 00:20:42.79
90 2 M AK 2 Preisler Erwin 00:21:00.62
98 25 M AK 2 Kopp Johannes 00:21:15.79

Jugendlauf 2100m
4 3 M U16 Adler Elias 00:06:21.31
33 1 W U13 Tröster Vivien 00:07:27.40
55 19 M U13 Grabner Felix 00:07:49.38
95 4 W U16 Raidl Julia 00:08:43.10
106 9 W U15 Tröster Rhianna 00:09:15.51
115 7 W U14 Ruff Magdalena 00:09:29.87

Kinderlauf 1 700m
3 3 M U10 Trinkl Jakob 00:02:07.29
24 7 M U09 Ruff Jonathan 00:02:29.08
51 2 W U09 Schaffler Mia 00:02:41.19
60 9 M U08 Ampferer Leonhard 00:02:43.99
63 5 W U08 GrabnerLina 00:02:44.

Alle Ergebnisse
energielauf.at