Austrian 1/2 Iron Triathlon – Röcksee 2014

Erster Vorbereitungswettkampf in der noch jungen Saison geglückt.

Philipp Falk absolvierte am 10.05. den 1/2 Iron Triathlon in der schönen Südsteiermark bei ebensolchen Wetter.
Beim Schwimmen fand er nach einigen Schlägereien seinen Rhythmus zum Glück recht schnell und konnte die 2km in einer Zeit von 30:49min (inkl. Wechselzeit) absolvieren.
Dann ging es aufs Rad auf dem er sich sofort wohl fühlte und Platz um Platz gutmachen konnte.
Trotz Kampf gegen eine grössere Gruppe,  konnte Philipp die 87km ( 2:16:05h inkl. Wechselzeit) mit der Viertschnellste Zeit an diesem Tag absolvieren.
Die anschliessende anspruchsvolle Laufstrecke konnte er sein angeschlagenes Tempo trotz leichter Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen durchziehen und eine Zeit von 1:25:19h erlaufen.

Unterm Strich bedeutete das eine Gesamtzeit von 4:12:13h und den 16. Gesamtrang sowie den 6. Platz in der Hauptklasse, was Philipp Falk wirklich sehr zufrieden stimmte.

Der ganze Bericht von Philipp auf http://philipp-falk.blogspot.co.at/

6. Falk, Philipp 30:49,1 2:16:05,4 41:29,9 43:49,2 1:25:19,1 04:12:13,7