Berlin Marathon 2013

Am frühen Sonntagmorgen machten sich zwei RC TRI RUNner  auf, von Berlin-Charlottenburg in die bereits gut gefüllten Startblöcke des 40. Berlin Marathons zu gelangen.

Gottfried GOGO Grabner zum 2ten Mal hintereinander in Berlin am Start und Hannes Farnleitner mit seinem Marathondebüt.
Bei sonnigen aber recht kühlen Bedingungen liefen sie die ersten 12 KM im Gleichschritt. Danach trennten sich die Laufwege in der dichten Masse von fast 40.000 Marathonis.
Beide gut und gleichmässig unterwegs – Gogo den Flair des Laufevents genießend, Hannes fokusiert auf seinen ersten Marathon und seine Laufzeit.

5 KM vor dem Ziel fanden sich die beiden wieder und liefen gemeinsam pünktlich zur Mittagsstund durchs Brandenburger Tor und ins Ziel, wo schon über 1 Stunde zuvor ein neuer Marathonweltrekord gefeiert werden konnte.

Hannes unterbot seine geplante Zielzeit um 2,5 Minuten und Gogo lief neue pB.

Beide erreichten das Ziel in 3:12:29 bzw. 3:12:28
Herzliche Gratulation an die beiden Marathon-Männer !
Laufen -rtr-weiz-berlin-2-200x300-Berlin Marathon 2013Laufen -rtr-weiz-berlin-1-300x200-Berlin Marathon 2013Laufen -rtr-weiz-berlin-3-300x200-Berlin Marathon 2013