17. Kathreiner Genusslauf 2017
Staatsmeisterschaften MTB Downhill  Wurbauerkogel (OÖ) -2017
Klosterneuburg Triathlon (NÖ) -2017
7. Vulkanlandtriathlon 2017
MTB Sankt Veit/Gölsen und  Stattegg 2017
27. Angerer Volkslauf 2017
Großsteinbach Sprinttriathlon 2017

17. Kathreiner Genusslauf 2017

Gutes Laufwetter, gute Organisation und gute Stimmung  beim 17. Kathreiner Genusslauf am 20.05.2017.
Michael Glössl vom HL Anger lief neuen Streckenrekord in 0:41:39,89 und 29 RC TRI RUN ATUS Weiz Mitglieder liefen auf den anspruchsvollen Strecken mit und erreichten 8 Podestplätze.
Gerda Zehetleitner und Bernd Winter waren die Tageszweitschnellsten im 12Km Hauptlauf.

Die Ergebnisse der Weizer Läufer:
Hobbylauf 2600m:
Damen <40
5  GRABNER Veronika   0:13:49,19
6   STEINBAUER Karin  0:13:51,11

Herren <40
2  PFEFFER Markus  0:10:56,70

Damen >40
2   FRIEDL Claudia  0:14:43,41
7   HADLER Karoline   0:16:36,12

Herren >40
7   FRIEDL Alois  0:12:40,45
15   HADLER Gottfried   0:16:22,47

Bambinis 200m
PFEFFER Jan

U8 w 700m
4   STEINBAUER Sophie   0:04:14,45
9   GRABNER Lina   0:04:29,71

U8 m
2   PFEFFER Jonas  0:03:38,44
6   STEINBAUER Lukas   0:04:18,41

U10 w 700m
8   STORR Anna-Sophie   0:04:21,93
9   STEINBAUER Stefanie 0:04:22,54
10   ACKERL Nina  0:04:24,91

U10 m
11   SULZBACHER Julian   0:04:08,51

U12 w 1300m
1   TRÖSTER Vivien  0:05:34,88
6   KOPP Helena   0:06:49,57

U12 m
7   GRABNER Felix   0:06:00,38
9  ZEHETLEITNER Karli  0:06:31,08

U14 w 2600m
6    TRÖSTER Rhianna   0:14:15,14

Hauptlauf 12Km
Damen 40
4   FARNLEITNER Silvia   1:03:32,89

Herren 40
1  WINTER Bernd  0:45:48,00
3   GRABNER Gottfried   0:50:59,08
8  KOPP Hannes 0:57:21,33

Herren 45
7  HARTMANN Maximilian   0:53:00,19
13   PREISLER Erwin   1:06:09,69

Damen 50
1   ZEHETLEITNER Gerda   0:56:22,02

Herren 70
2   REITHOFER Franz 1:19:49,88

Alle Ergebnisse

Fotos

Staatsmeisterschaften MTB Downhill Wurbauerkogel (OÖ) -2017

Grossartiger Erfolg von Michael Feichtinger bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Downhill auf dem Wurbauerkogel in Oberösterreich.
Der RC TRI RUN ATUS Weiz Mountainbiker konnte den Dritten Platz bei den Staatsmeisterschaften erringen. Mit einer Zeit von 2:10:96 konnte er sich hinter Pekoll Markus (MS Mondraker Team) und Boris Tetzlaff (BT-Team) die Bronzemedaille abholen.

Wir gratulieren herzlich!!

Info auf Fb

Klosterneuburg Triathlon (NÖ) -2017

Einen Tag nach dem Vulkanlandtriathlon startete Christoph Schlagbauer bei der Premiere des Klosterneuburg Triathlon am 14.05.
750m – 20km – 5km – Swim – Bike – Run, also die Kurzdistanz mussten vom RC TRI RUN ATUS Weiz Triathlet absolviert werden.
Ein 7ter Gesamtrang und ein 2ter Klassenrang schauten dabei heraus.
7  Schlagbauer Christoph  AKM (2.)
swim: 00:09:31
bike: 00:30:05
run: 00:17:51
Gesamtzeit: 01:00:38.30

Ergebnisliste

Klosterneuburg Tri auf Fb

Fotocredit: Michael Müllner-Baatz

7. Vulkanlandtriathlon 2017

Beim 7. Vulkanlandtriathlon am Fuße der Riegersburg (13.05.) gab es wieder einiges zu Feiern für die RC TRI RUN ATUS Weiz Triathleten.
Bei schönem Frühlingswetter traten 6 Weizer Sportler in der Kurzdistanz (0,75Km swim -26Km bike -5km run) an.
Trajan Traussnig erreichte den 2. Platz bei den Junioren und Christoph Schlagbauer siegte in 1:10:16 in der Gesamtwertung.

Die Ergebnisse der Weizer Triathleten:
1 SCHLAGBAUER Christoph 1:10:16
39 STACHERL Hannes Kl.Rang 8 1:24:02
51 PFEIFFER Wolfgang Kl.Rang 10 1:25:49
74 PICHLER Thomas Kl.Rang 6 1:30:08
75 TRAUSSNIG Trajan Kl.Rang 2  1:30:17
78 FANK Gerhard Kl.Rang 6 1:31:04

Alle Ergebnisse

Fotos in der Fotogalerie

Bericht mein.bezirk

 

MTB Sankt Veit/Gölsen und Stattegg 2017

Bereits beim Saisonauftakt der Mountainbike Challenge-Marathon Serie in Sankt Veit/Gölsen konnten die Weizer Biker ihr gutes Wintertraining umsetzten. Top in Form wieder Hausleitner Josef der in der Gesamtwertung der Classic Strecke den 3. Gesamtplatz und seine AK überlegen gewinnt. Aber auch Glettler Markus zeigte auf mit dem 3. Platz auf der Small Strecke.

Jetzt beim „Heimrennen“ in Stattegg konnte der mannschaftliche Erfolg mit Hausleitner-Wieser-Liebmann mit dem 3. Platz in der Teamwertung bestätigt werden. Hausleitner Josef zeigte auch in Stattegg auf der Classic Strecke 55km/1940hm wieder auf mit dem 2. Gesamtplatz und dem Sieg in der AK3 in 2:37. Auch Wieser Bernhard mit Platz 9 AK3 und Liebmann Mario mit dem 8. Platz in der AK 2 rundeten das Ergebnis ab. Auf der Small Strecke 22km/1200hm konnten auch Glettler Markus mit Rang 4 in der AK2 und Hermann Votter mit Platz 8 in der AK 4 die aufsteigende Form bestätigen.

Website