Ironman 70.3 in Pula (CRO) – 2016
4. Steiermark Genuss Apfel Lauf 2016
Supertri Königsdorf 2016
Stainzer Schilcherlauf u. Poggendorfer Keltenlauf 2016
MTB Vorau und Krumbach 2016
Südsteiermark Triathlon am Planksee – 2016
Ötztaler Radmarathon – Sölden 2016

Ironman 70.3 in Pula (CRO) – 2016

Die 2. Auflage des Ironman 70.3 in Pula fand am 18.09. unter schwierigen Bedingungen statt.
Hoher Wellengang im Meer machte das Schwimmen (1,9 km) zu einer  ernsten Herausforderung. Viele Athleten  mussten gerettet werden oder mussten aufgeben.
Auch beim anschließenden Radsplit über 92 km durch das Hinterland Istriens gab es zahlreiche Schwierigkeiten zu bewältigen. Durch die nächtlichen Unwetter war die  Rennstrecke stark verschmutzt  und auch während des Wettkampfes regnete es stark.
Beim abschließenden Halbmarathon durch Pula  verlangte  wiederum der starker  Regen und tiefes Wasser auf der Laufstrecke den Teilnehmern und Zusehern alles ab.
Jeder Starter, der das  Ziel in der Arena erreichte,  konnte zu Recht stolz auf sich sein.

Thomas Pichler hatte ein  gutes Rennen und erreichte nach
41:09 min. Swim ,   2:47:44 Std.  Bike,  und  1:46:54  Std. run     Gesamt:  5:25:24 als  432. das Ziel (Klassenrang 32).

Neo Weizer  Matt Hicks hatte noch Trainingsrückstand, außerdem Probleme mit den Radbremsen und finishte seinen 2. Halbironman nach
53:58 min. swim, 3:15:53 Std. bike, und 1:48:04 std. run  Gesamt  6:12:34 als 969.  (Klassenrang 82)

IRONMAN 70.3 PULA

pula_img_3540 pula_img_3543

Teile diesen Artikel Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on VKShare on TumblrEmail this to someone

4. Steiermark Genuss Apfel Lauf 2016

Am 17.09. fand einer der größten Lauf- und Walkveranstaltung der Steiermark am Stubenbergsee statt.
Der 8. und letzte Lauf zum Weizer Bezirkslaufcup, der 4. Steiermark Genuss Apfel Lauf, wurde von der LG Apfelland gut organisiert.

Die Kinder und Jugendläufe und das Nordic Walking fanden bei recht schönem Wetter statt.
Herr Gabalier  startete danach um 13:30 den Volkslauf und den Halbmarathon, moderiert von Wolfgang Ortner noch bei Sonnenschein. Es folgten Wolken und ein Gewitterregen.

Der RC TRI RUN ATUS Weiz brachte 37 Starter an den See und konnte 7 Podestplätzen erringen.
Der Triathlet Gerhard Fank debutierte auf der  Halbmarathondistanz und erreichte mit nassen, schweren Füssen seine Zielzeit.
Die „alten“ Farnis konnten nach langer Verletzungspause die Laufschuhe wieder auspacken.
Hannes Farnleitner
, nach einer handvoll Trainingsläufen erreichte den 2. Platz in der Masterklasse des 7,5Km langen Volkslaufes. – Bravo –
Klassensiege
gab es für Gerda Zehentleitner, Bernd Winter und Franz Reithofer.
2 Plätze
für Vivien Töster, Nicole Peßl und Hannes Farnleitner und einen 3. Platz für Julian Sulzbacher.

Halbmarathon (21,1Km – 200 Teilnehmer)
(Gesamtrang/ Klassenrang/ Altersklasse/ Name/ Gesamtzeit)

6M-40 Winter Bernd 01:19:27.03
165M-40Grabner Gottfried01:25:06.14
334M-45Hartmann Maximilian01:29:29.21
78W-50 Zehetleitner Gerda01:39:24.85
10713M-45Wasserbauer Robert01:43:23.49
10815M-20Fank Gerhard01:43:37.80
146W-30 Peßl Nicole01:51:51.32
186M-75 Reithofer Franz 02:12:47.48

 

Volkslauf + U20 (7500m – ~300 Teilnehmer)

9M Masters Farnleitner Hannes 00:28:02.27
4719M MastersKopp Hannes00:33:55.11
6328M MastersAbsenger Thomas00:35:02.54
10612W allgFarnleitner Silvia00:37:27.34
11710W MastersMoser Sylvia00:37:53.16
11849M MastersPeball Fritz00:37:58.98
11950M MastersPreisler Erwin00:38:01.36
12652M MastersHadler Gottfried00:38:29.08
13356M MastersTröster Heimo00:38:55.57
15620W MastersFriedl Claudia00:40:05.12
18723W MastersWasserbauer Monika00:42:01.93

 

Hobbyl + Team + U18 (3400m – 105 Teilnehmer)

438weiblichSteinbauer Karin00:18:04.39
4712weiblichKopp Eva00:18:08.31
7831weiblichHadler Karoline00:20:59.45

 

Kinder U8 (800m)

4M U08 Sulzbacher Julian 00:03:32.53
128W U08Ackerl Nina00:03:49.28
219M U08Trinkl Jakob00:04:02.71
2311M U08Pfeffer Jonas00:04:04.10
2613W U08Steinbauer Sophie00:04:09.96

Kinder U10 (800m)

1512M U10Kopp Emanuel00:03:26.06
185W U10Fuchs Lisa00:03:28.98
4321W U10Steinbauer Stefanie00:04:11.81

Kinder U12 (1600m)

7W U12 Tröster Vivien 00:06:43.27
3221M U12Zehetleitner Karli00:07:41.82
2316M U12Grabner Felix00:07:28.61

 

Kinder U14-U16 (1600m)

3513W U14Tröster Rhianna00:08:39.20

Bei den Bambinis liefen Lina Grabner und Jan Pfeffer auf der 80m langen Strecke erfolgreich mit.
Am Nordic Walking Bewerb nahmen Gabi Hutter und Hilde Peball teil.

Alle Ergebnisse auf HTT

Fotos auf Szene1

a_img_20160917_173203015 a_img_20160917_173654433 a_img_20160917_180311664 a_img_20160917_181513899 a_img_20160917_182020636 a_img_20160917_182536516 a_img_20160917_183339036 a_whatsapp-image-2016-09-18-at-13-20-02 a_whatsapp-image-2016-09-18-at-13-20-13

Teile diesen Artikel Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on VKShare on TumblrEmail this to someone

Supertri Königsdorf 2016

Super Ergebnisse beim Supertri in Königsdorf. Bei sommerlichen Wetter zeigten unsere alten Hasen und die Frischlinge des RC TRI RUN ATUS Weiz, wie man Medaillien hamstert. Nach der Kurzdistanz konnten alle Weizer Triathleten das Podest von oben ansehen. Hannes Stacherl und Neffe Trajan Traussnig mit Rang 1, Rookie Gottfried Grabner, Thomas Absenger und Frau Dr. Gerda Zehetleitner mit Rang 2
Beim Supertri erreichte Wolfi Pfeiffer den guten 11 Klassenrang.

FUN
300m Schwimmen / 30km Radfahren / 4km Laufen

SUPERTRI
1500m Schwimmen / 60km Radfahren / 12km Laufen

Alle Ergebnisse

a_img-20160910-wa0003 a_img-20160910-wa0005 a_img-20160910-wa0007 a_img-20160910-wa0010

Teile diesen Artikel Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on VKShare on TumblrEmail this to someone

Stainzer Schilcherlauf u. Poggendorfer Keltenlauf 2016

Der Sommer gab noch einmal richtig Gas, sowie auch einige Vertreter des RC-TRI-RUN ATUS Weiz an diesem Wochenende.

Beim Stainzer Schilcherlauf, einer der größten steirischen Laufveranstaltung, lief Vivien Tröster beim Kinderlauf über 2,2 Km auf den 1.Rang in der Klasse W11.
Insgesamt wurde sie mit einer Zeit von 09:40,7 min 4.
Papa Heimo Tröster lief die 5,25 Km in 27:49 min auf den 96. Klassenrang (Gesamtrang 166)

Den Halbmarathon liefen Max Hartmann in 01:33:07 in der M40 Klasse auf Rang 11 (Gesamt 36)
Sylvia Moser in 1:56:35 in der Klasse W40 auf Rang 8 (Gesamt 129) und
Erwin Preisler in 2:04:08 in der Klasse M40 auf Rang 33 (Gesamt 150).

Alle Ergebnisse

In Poggersdorf (Kärnten) fand am 03.09. der Keltenlauf statt.
Die Grabners auf Kurzurlaub im Nachbarbundesland nahmen daran teil.

Im 800m Kinderlauf lief Felix Grabner in einer Zeit von 03:56,8 min auf den 5. Klassenrang.

Im anschließenden Halbmarathon finishte Gogo Grabner als gesamt 4. und 1. in der Klasse M40 in einer Zeit von 1:28:18.

Alle Ergebnisse

sept_IMG-20160903-WA0003 sept_IMG-20160903-WA0009 sept_IMG-20160903-WA0016erwin max sylviasept_IMG-20160903-WA0004

 

Teile diesen Artikel Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on VKShare on TumblrEmail this to someone

MTB Vorau und Krumbach 2016

Steirische Meisterschaft MTB XCO  Vorau ….
… und wieder „Hausi“!!!!     Steirischer Meister/Master

HAUSLEITNER Josef holt sich in der Masterklasse einen Titel nach dem anderen.

Masterklasse Mountainbike
EUROPAMEISTER
STEIRISCHER MEISTER Marathon
STEIRISCHER MEISTER Cross Country

Mountainbike Challenge Krumbach
Beim letzten Rennen in der Marathonserie MTB Challenge in Krumbach fuhr Markus noch ein beachtliches Ergebniss mit dem 4 Gesamtrang und in seiner AK2 den 2. Platz ein.

GLETTLER Markus       Gesamt Rang  4 – AK2   2. Platz 1:36,50

hausi-o

Teile diesen Artikel Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on VKShare on TumblrEmail this to someone