Austrian Half Iron Röcksee 2013

Austrian Half Iron Röcksee 2013

Am 11.05. fand der Austrian Half Iron Röcksee statt. Dabei mussten 2km geschwommen, 86km rad gefahren und 21km gelaufen werden.
Bei Regen und ca 11° C Außentemperatur ging es um 10 Uhr in den Röcksee um die Schwimmstrecke zu bewältigen. Danach ging es bei immer stärker werdendem Regen auf die Radstrecke, die aufgrund der nassen Fahrbahn und der kalten Temperaturen zu einer psychisch und physischen Herausforderung wurde – immer mit dem Gedanken ans Aufhören.
Unterkühlt ging es dann in die Wechselzone und auf die Laufstrecke.
Schlussendlich kamen Philipp Falk und Markus Pfeffer zeitgleich mit einer Spitzenzeit von 4:17:55h ins Ziel.